Freizeit machen, 31.08.2017

Von A nach B mit E – Elektromobilität im Oktober in Stuttgart erleben

Beim Aktionstag Elektromobilität dreht sich alles um die e-mobile Zukunft von morgen mit Elektroautos, Ladestationen, Pedelecs, E-Bikes - aber auch um neue Innovationen und Applikationen rund um die Elektromobilität.

Die Stadt Stuttgart wird zur Welthauptstadt der Elektromobilität – beim großen Aktionstag. Eine Veranstaltung, die man sich nicht entgehen lassen sollte, denn es lohnt sich für alle E-Mobilität-Begeisterte und auch für alle Noch-Nicht-Begeisterte. Wir verraten warum.

Was erwartet euch beim Aktionstag Elektromobilität?

Am Sonntag, 8. Oktober findet der Aktionstag Elektromobilität (kurz „AtEm“) in der Stuttgarter Innenstadt statt. Von 11 bis 18 Uhr haben Besucher auf dem Markplatz und dem Karlsplatz viele Möglichkeiten spannende Einblicke in die Welt der Elektromobilität zu bekommen. Auf dem Karlsplatz stehen die neusten Modelle der Elektroautos und Elektro-Scooter zum Probefahren zur Verfügung. Parallel kann man auf dem Marktplatz auf einem Parcour die aktuellen E-Bike- und Pedelecmodelle selber testen.

Auch für die Jüngeren gibt es die Möglichkeit erste Fahrerfahrungen mit Elektromobilen speziell für Kinder zu sammeln. Jugendliche und Erwachsene können sich bei der Elektromobilitäts-Rallye auf neue Eindrücke und tolle Preise freuen.

Wenn ihr euch schon immer mal gefragt habt, wie Elektromobilität überhaupt funktioniert und wie weit die Ladeinfrastruktur ausgebaut ist, sind die Ausstellungsstände auf dem Marktplatz ein Muss. Dort erhaltet ihr vielfältige Informationen zu aktuellen Entwicklungen und Angeboten der Elektromobilitätsbranche. Weiterhin werden Lösungen vorgestellt wie man mit Sharing-Modellen und zugehörigen Apps nachhaltig unterwegs sein kann.

 

Elektroauto an der Ladestation

Von A nach B mit E – die EnBW ist mit dabei

Auch die EnBW ist mit einem Stand vertreten. Ihr seid neugierig wie Elektromobilität auf lange Frist flächendeckend funktioniert? Kommt vorbei und erlebt wie die E-Mobilitäts-Infrastruktur kontinuierlich erweitert wird. Mithilfe eines 3-D-Films und Virtuell-Reality-Brillen erfahrt ihr hautnah, wie der Strom von der Erzeugung bis in die Ladestationen kommt. Informiert euch außerdem, welche verschiedenen Ladestationen und Steckertypen es gibt und wie das Laden genau funktioniert.

Wie wäre es, wenn ihr euren Strom einfach selbst zu produzieren und euer E-Auto mit eurem selbsterzeugten Strom zuhause oder unterwegs aufladen könntet? Wir zeigen euch die Möglichkeiten, wie ihr unabhängiger und flexibler eure eigene Energie managen können, um sie dort zu nutzen wo ihr es wollt. Und ob ein Elektroauto zu eurem Fahrverhalten passt und welches Modell das Richtige wäre findet ihr mithilfe der kostenlosen App EnBW mobility + heraus.

Übrigens : Unser besonderes Highlight  – die EnBW-Schnitzeljagd.

Um dir die Zeit bis zum Aktionstag Elektromobilität am 8. Oktober 2017 zu versüßen, starten wir am Montag, 2. Oktober die Aktion eCarSnap, bei der du einen energiegeladenen E-Smart gewinnen können. Die Verlosung findet live am Veranstaltungstag statt.

Gewinnt einen E-Smart! Macht mit beim eCarSnap – unserer EnBW-Schnitzeljagd

 

Selfie mit dem gesuchten E-Auto machen und mit etwas Glück gehört der E-Smart bald schon Dir!

Und so funktioniert die Schnitzeljagd:

Der gesuchte EnBW-Smart versteckt sich ab 2. Oktober in und um Stuttgart.

  • Auf unserer EnBW Facebook-Seite, auf Instagram oder bei Radio Energy bekommst du Hinweise.
  • Suche anschließend auf der Ladestationskarte den genauen Standort.
  • Dann nichts wie hin und schnell ein Selfie mit dem EnBW-Smart machen und auf der Website www.enbw.com/eCarSnap hochladen.

Mit etwas Glück gehört Ihnen der E-Smart schon am 8. Oktober. Die Auslosung und Schlüsselübergabe findet am Stand der EnBW beim Aktionstag Elektromobilität statt.

Mehr Infos zum Gewinnspiel gibt es unter www.enbw.com/eCarSnap. Wir drücken die Daumen!

 

Woraus entstand die Idee für den Aktionstag Elektromobilität?

Die Stadt Stuttgart hat zusammen mit der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH den Aktionstag Elektromobilität ins Leben gerufen. Er ist Auftaktveranstaltung des 30. Weltkongress „EVS30“ (Electric Vehicle Symposium & Exibition), welcher Mitte Oktober auf dem Stuttgarter Messegelände stattfindet. Experten und Fachleute aus aller Welt tauschen sich dort drei Tage lang zu aktuellen Entwicklungen und Fragen rund um das Thema Elektromobilität aus. Diese international Fachtagung findet jedes Jahr in einer anderen Metropole statt. Vorherige Kongresse des Formats gab es beispielweise in Barcelona, Montreal oder Los Angeles. Dieses Jahr kommt sie bereits zum dreißigsten Jubiläum nach Stuttgart.