Freizeit machen, 26.09.2017

Freizeit Tipps für die dunkle Jahreszeit

Der Sommer war mal wieder viel zu kurz und der Herbst steht vor der Tür. Jetzt müssen wir uns langsam auf die dunkle und kalte Jahreszeit einstellen. Aber auch die dritte Jahreszeit hat seine schönen Seiten.

Sonnenschein tut der Seele gut. Raus aus der geheizten Wohnung und einmal tief die frische Herbstluft einatmen. Das Schlendern durch frisches Herbstlaub bietet dem eigenen Gemüt neuen Antrieb. Spaziere doch abends bei Dämmerung nochmal eine Runde durch den Wald oder verbringe den Sonntag an der frischen Luft um fit in die neue Woche zu starten. Du wirst sehen – es tut richtig gut. Auch mit dickem (gemütlichen) Herbstschal.

Bunte Kürbisse auf einem HolztischVeranstaltungstipps an der frischen Luft:

Der Herbst bietet aber auch so einiges an Veranstaltungen. Wir haben die Veranstaltungskalender durchforstet und die interessantesten Events an der frischen Luft für euch zusammengestellt.

Cannstatter Volksfest, Stuttgart

Mit seiner fast 200-jährigen Geschichte hat das Cannstatter Volksfest eine große Tradition vorzuweisen. Ob Karussell, Zuckerwatte oder Riesenrad – vom 22.09. bis 08.10.2017 bietet der Wasen viele verschiedene Attraktionen und ist somit ein Erlebnis für die ganze Familie.

19. Entenrennen in Tübingen

Wenn du ein Rennen der besonderen Art erleben willst, dann komme am 07.10. nach Tübingen zur Neckarinsel. Hier schwimmen an diesem Tag über 6000 Quietscheentchen freundlich lächelnd auf dem Neckar. Für drei Euro kann man mit einer Ente am Rennen teilnehmen. Das Gute: der Erlös wird an mehrere soziale Einrichtungen in Tübingen gespendet.

Kürbisausstellung in Ludwigsburg

Vom 01.09. bis 05.11.2017 findet im Blühenden Barock in Ludwigsburg wieder die alljährliche Kürbisausstellung statt. Hier werden Kürbisse in allen Varianten und Kreationen angeboten. Ob lecker als Mahlzeit, als Skulpturen zur Unterhaltung oder als Lebensmittel zum Einkaufen. Hier kommt jeder auf seine Kosten und zusätzlich gibt es verschiedene Sonderveranstaltungen, die zum Zuschauen und Mitmachen einladen.

Herbstliche Stimmung mit einem Tee und BuchMedientipps für die gemütliche Zeit Zuhause:

Für alle, die es sich lieber mit einer Tasse Tee, Kerzenschein und einem guten Buch oder Film auf dem Sofa gemütlich macht, kommt bei uns auch nicht zu kurz. Wir haben unsere Lieblingsbücher und –filme aus der EnBW-Kundenblog Redaktion zusammengetragen.

Sabrina’s Film-Tipp:

Ich sah mir am Wochenende den Film „NERVE“ an. Hier geht es um ein schüchternes Mädchen, das in ihrer Highschool Zeit noch nichts Spannendes erlebt hat. Sie meldet sich bei einem illegalen Online-Game „NERVE“ an, welches das Gesprächsthema Nummer 1 an der Highschool ist. Hierbei muss jeder „Player“ Mutproben erfüllen, die die Internet-Community – die sogenannten „Watcher“- sich ausdenkt. Der Film zeigt –  wenn auch etwas überspitzt – welche Gefahren der Sog des Internets birgt und was Jugendliche dabei völlig unterschätzen… wirklich sehenswert.

Camilla’s Lieblingsbuch:

„Die weiße Massai“ ist mein absoluter Favorit. Es ist eine wahre Geschichte, in der die Autorin erzählt, wie ihr Afrika-Urlaub ihr Leben verändert. Denn sie trifft auf einen Ureinwohner Afrikas – einen Massai – und verliebt sich in ihn. Dies bringt jedoch einige Schwierigkeiten mit sich und die Deutsche muss lernen, was es heißt eine „weiße Massai“ zu sein. Neuen Traditionen und anderen schweren Herausforderungen muss sie sich stellen. Das Buch ist wirklich sehr spannend und man hat während des Lesens das Gefühl selbst dabei zu sein.

Michelle’s Film-Highlight:

Mein Lieblingsfilm ist Stolz & Vorurteil den ich schon x-mal gesehen habe. Der Film basiert auf dem Buch von Jane Austen und spielt in den Anfängen des 19. Jahrhunderts. Es ist ein britisch-französisches Filmdrama. Es geht um zwei Hauptfiguren, die durch die Überwindung einiger Krisen und Zwischenfälle am Ende doch zusammenfinden – und so den Zuschauer in ihren Bann ziehen. Mir gefallen an dem Film die Schauspieler, die Geschichte, historische Aspekte und vor allem auch die Drehorte in England. Sehr authentisch und sehenswert.

Halloween steht vor der Tür

In der Herbstzeit darf man natürlich auch nicht die Halloween Partys vergessen. Wir haben die originellsten und verrücktesten Feiern gefunden und für euch zusammengestellt.

Horror 2.0

Ein Besuch im Europa-Park in Rust lohnt sich aktuell doppelt oder dreifach. Zum einen verspricht der Freizeitpark mit 180.000 Kürbissen die wohl aufwändigste Halloween-Deko überhaupt, zum anderen greifen auch die Shows und Paraden das Grusel-Thema auf. Zusätzlich am 31.10.2017 findet auch die SWR3 Halloween Party statt. Das bedeutet tagsüber Achterbahn fahren, sich von gruseligen Zombies erschrecken lassen und abends das Tanzbein schwingen. Wer es noch eine Spur schauriger mag, kann vom 29.10. bis 07.11.2017 die „Horror Nights“ besuchen. Hier erwartet euch in verschiedenen Horrorhäusern so einiges an Grusel-Effekten. Nichts für schwache Nerven!

Sei dabei, bei der legendärsten Halloween Party…

Die Halloween Party im SI Centrum Stuttgart ist wohl die Größte in unserer Auflistung. Denn am 31.10.2017 verwandelt sich das SI Centrum wieder in ein echtes Spukschloss. Echte Zombies, Blut-Cocktails und eine Feuershow erwarten euch. Verkleidet euch als Horror-Arzt, blutender Clown oder Halb-Toter und schon kann es losgehen. Tickets erhaltet ihr für 23 Euro über EasyTicket, Beginn der Party ist um 21 Uhr und mit der U-Bahn-Linie U3 kommt ihr vom Stuttgarter Hauptbahnhof super einfach zum Ort des Schreckens.

Wer sagt, dass Halloween und die 50er Jahre nicht zusammen passen?

Wer auf Rock’n’Roll steht kommt auch nicht zu kurz. Das Goldmark’s liegt in der Stuttgarter Innenstadt und bietet am 31.07.2017 ab 20:30 Uhr eine Rock’n’Roll Halloween Party mit schaurig schöner Unterhaltung. Für Stimmung sorgen die Bands „The Railbones“ und „Bantam“, die klassische Rockabilly-Musik im Stil der 1950er Jahre und Psychobilly spielen. Tickets erhaltet ihr auch über EasyTicket für 12,40 Euro.

Klein aber fein

Auch dieses Jahr wird es wieder die traditionelle Halloween Party in der Villa Haußmannstraße in Stuttgart geben. Zu studentischen Preisen und angesagter Musik wird ab 19 Uhr gefeiert. Die Location ist wirklich kultig und ähnelt sehr einem echten Spukschloss. Also schnell Freunde einpacken, verkleiden und es kann losgehen…

Möchtet ihr euern eigenen Deko-Horror-Kürbis schnitzen? Dann schaut euch am Besten unsere Anleitung dazu an. Viel Spaß!