Freizeit machen, 16.01.2018

Winterspaß in Baden-Württemberg – den Schnee erleben

Lust auf Winter? Dann ab hinaus ins Schneegestöber! Ob Schwarzwald, Schwäbische Alb oder das württembergische Allgäu – unser Ländle hält jede Menge Möglichkeiten bereit, die Winterzeit aktiv und in vollen Zügen zu genießen. Was man in Baden-Württemberg alles an Wintersport, Action, Spaß und Natur erleben kann, erfahrt ihr hier.

Husky-Tour

Von einem Hundeschlitten durch die winterliche Landschaft gezogen werden? Für dieses einzigartige Naturerlebnis musst man nicht einmal weit fahren: Auch im Ländle kann man die  Tiere aus nächster Nähe erleben. Genießt den Winter auf eine völlig neue Art und Weise – egal, ob beim Lernen, das Husky-Gespann selbst zu lenken oder aber bei der Fahrt mit einem erfahrenen Musher. An schneefreien Tagen stehen oftmals spezielle Wägen für die Hundeschlittenfahrt bereit – einfach informieren. Wo? Anbieter in Baden-Württemberg gibt es beispielsweise in Jagstzell oder Bad Herrenalb.

Schneeschuhwandern

Du liebst es zu wandern? Im Winter wird das zu einem besonderen Erlebnis: Neben geräumten und gewälzten Wegen gibt es die Möglichkeit, mit speziellen Schneeschuhen querfeldein durch die kilometerweite, schneebedeckte Landschaft Baden-Württembergs zu touren. Dabei wartet ein einzigartiges Winterpanorama mit wunderbaren Ausblicken zum Genießen auf euch. Das Wandern mit Schneeschuhen erfordert keinerlei Vorkenntnisse – der Schwierigkeitsgrad der Wanderstrecke lässt sich meist auswählen. Im Schwarzwald  und speziell im Hochschwarzwald gibt es darüber hinaus speziell geführte Schneeschuhtouren, ebenso in Isny im Allgäu.  Aber auch die Schwäbische Alb bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten für eine Wanderung durch die Winterwelt. Schneeschuhe lassen sich in den meisten Sportgeschäften ausleihen.

Ski- und Snowboarden

Klare Winterluft, weite Ausblicke, schneebedeckte Hänge und jede Menge Spaß locken zahlreiche Ski- und Snowboarder auch in diesem Winter wieder auf die Pisten. Doch um wieder auf die Bretter zu steigen, musst man gar nicht weit fahren – erlebe unverwechselbares Fahrvergnügen sowohl im Schwarzwald als auch im Allgäu oder auf der Schwäbischen Alb.

Rodeln

Eine Schlittenfahrt verspricht rasante Abfahrten mit viel Freude für Groß und Klein. Für den Fahrspaß bieten sich dabei nicht nur Rodelbahnen großer Wintersportgebiete an, sondern auch der Berg oder Hügel vor der eigenen Haustüre kann für das Fahrvergnügen genutzt werden. Ein wahrer Winterspaß. Wer jedoch nicht auf eine präparierte Rodelbahn verzichten möchte wird im Hochschwarzwald fündig, denn hier wird besonders viel geboten.

Loipen

Rasante Skiabfahrten und der Trubel des Alpinen Skilaufs sind nichts für euch? Dann probiert Skifahren doch mal anders und gleitet auf Langlaufskiern durch die Kulisse der verschneiten Natur. Die ganzheitliche Wintersportart beansprucht 90 % der Muskulatur und fördert Gleichgewicht, Koordination und Beweglichkeit. Auch in Sachen Loipen bietet unser Ländle Strecken für Anfänger und Fortgeschrittene – je nach Route gilt es mehr oder weniger fordernde Anstiege zu bewältigen. Einfach informieren – die Schwäbischen Alb, Isny oder der Schwarzwald bieten hierfür zahlreiche Routen sowie spezielle Kurse zum Lernen des Sports.

Snow-Kiten

Kitesurfen im Schnee – und das in Baden-Württemberg? Der Südschwarzwald macht’s möglich: Beim „Snowkiten“ kann man so richtig abheben – ein Trendsport, der für jede Menge Spaß, Action und den ein oder anderen Adrenalinschub sorgt. Ski- und Snowboardfahrer lassen sich, angehängt an ihr Kite, bergauf und bergab über schneebedeckte Pisten und Hänge ziehen oder schweben auch mal mehrere Meter weit durch die Luft. Besonderer Vorkenntnisse bedarf es nicht, auch wenn erste Ski- oder Snowboard-Kenntnisse von Vorteil sind. Vor dem ersten Versuch sollte jedoch eine Snowkiteschule besucht werden, die die wichtigsten Grundlagen in Sachen Wind und Technik vermittelt. Hier erfahrt ihr mehr.

Unser Tipp: Welche Skilifte geöffnet haben, wo es genügend Schnee hat oder ob die Langlauf-Strecken gespurt sind erfahrt ihr hier.