Warum verwenden wir Cookies und Pixel?

Um Ihren Besuch so komfortabel wie möglich zu gestalten. Dazu setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein, die für den Betrieb der Seite erforderlich sind, sowie Technologien zur anonymisierten Statistikerstellung. Mit Ihrer Zustimmung würden wir gerne weitere Cookies und Pixel einsetzen, die es uns ermöglichen, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Einzelheiten zu den eingesetzten Technologien, Hinweise zu deren Widerrufsmöglichkeiten sowie Informationen zur Datenweitergabe an Dritte entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzinformationen.

Datenschutzerklärung | Impressum

Frau lädt Tesla Model S mit Wallbox auf

So funktioniert Laden zu Hause

Erfahren Sie alles rund um die bequeme und sichere Lademöglichkeit direkt vor Ihrer Haustür.

E-Mobilität zu Hause – sicher und bequem mit einer Wallbox

Für Elektroautos oder Plug-in-Hybride bietet die EnBW mit rund 40.000 Ladepunkten das größte Ladenetz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Eine weitere günstige Alternative zum öffentlichen Laden bietet zudem die sogenannte Wallbox. Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich ein kompaktes Ladegerät, das an einer Wand befestigt und zum Laden von Elektroautos genutzt werden kann. Diese Wandladestationen sind – im Gegensatz zu öffentlichen Ladestationen – schnell und einfach aufgebaut und für den Einsatz in Innenräumen (Garagen) oder im Außenbereich (Carports) gedacht.

Laden mit einer Wallbox – alle Vorteile auf einen Blick

Icon Vorteil

Schnell

Wallboxen verkürzen die Ladezeit und damit auch die benötigte Energie. Statt 3,7 kW, wie bei der Haushaltssteckdose, bieten Wallboxen je nach Modell und Anschluss zwischen 3,7 und 22 KW.

Icon Vorteil

Effizient

Eine Wallbox ist auf die Ladeleistung Ihrer Elektroinstallation abgestimmt und kommuniziert Ihrem Elektroauto, mit welcher Stromstärke es maximal laden kann.

Icon Vorteil

Sicher

Eine Wallbox ist gegen eventuelle Überhitzung geschützt. Dadurch sind Kabelbrände nahezu ausgeschlossen.

Mehr Sicherheit beim Laden

Die Installation einer Ladebox ist häufig mit zusätzlichen Strominstallationen verbunden. Eine der wichtigsten Fragen, gerade wenn Sie Kinder haben: Ist eine Ladestation sicher? Ja, das ist sie. Gängige Wandladestationen wurden speziell für die Nutzung im privaten Bereich entwickelt und erfüllen alle europaweit gültigen Normen.

Um die Sicherheit einer Wallbox zu gewährleisten, sollte die Anlage dennoch von einer Elektrofachkraft Ihrer Wahl installiert werden. Dazu stellen wir Ihnen selbstverständlich alle notwendigen Informationen zur Verfügung. Auch generell stehen wir als zuverlässiger Partner an Ihrer Seite und sind bei sämtlichen Fragen rund um das Thema Elektromobilität für Sie da. Heute und in Zukunft.

EnBW mobility+ Wallbox mit Kabelhalterung und fest installiertem Ladekabel

Sie interessieren sich für E-Mobilität? Das könnte Sie auch interessieren:

Junge Frau lädt E-Auto über EnBW mobility+ App

Einfach, überall, zuverlässig: EnBW mobility+

Steigen Sie ein in die Mobilität der Zukunft.
Mehr erfahren