Einfamilienhaus mit PV-Anlage auf Dach

Förderungen für Photovoltaik- und Solaranlagen

Finden Sie mithilfe unserer Fördermitteldatenbank heraus, welche bundesweiten und regionalen Förderprogramme für Sie infrage kommen.

Förderungen für Photovoltaik & Solarthermie

Profitieren Sie von den Zuschüssen für PV-Anlagen und Solarthermie

Wer bei der energetischen Sanierung auf erneuerbare Energien setzt, kann sich über satte Zuschüsse freuen und macht sein Zuhause fit für die Zukunft. Denn die Nutzung regenerativer Energiequellen für Heizung, Stromerzeugung und Warmwasserbereitung steigert die Energieeffizienz sowie den Wert Ihrer Immobilie und wird auch noch gefördert. Der Umstieg auf umweltfreundliche Technologien lohnt sich auch in Hinblick auf das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG), das in diesem Jahr in Kraft treten soll. Im Rahmen des GEG 2018 werden die energetischen Standards für bestehende Immobilien und Neubauten aktualisiert. Mit unserer Lösung EnBW solar+ sind Sie bestens für die gesetzlichen Neuerungen gerüstet. Steigen Sie um auf erneuerbare Energien und entdecken Sie vielfältige Modernisierungsmöglichkeiten für Ihr Eigenheim.

Zur Fördermitteldatenbank

Mit EnBW solar+ Stromkosten sparen und Förderung genießen

Auch die EnBW bietet in Zusammenarbeit mit ihrer 100%igen Tochtergesellschaft SENEC clevere Home-Speicherlösungen an. Damit können Sie Ihren eigenen günstigen Solarstrom produzieren und speichern und gleichzeitig noch von verschiedenen Fördermöglichkeiten profitieren. Außerdem können Sie durch die Cloud-Lösung Ihren Strom nicht nur jederzeit, sondern fast überall nutzen. Wir informieren Sie gerne in einem unverbindlichen Beratungstermin zu Ihrer individuell passenden Solarlösung.

EnBW solar+ entdecken

So funktioniert's: In 3 einfachen Schritten zur Förderübersicht

Haben Sie sich für die Modernisierung mit einer PV- oder Solaranlage entschieden? In unserer Fördermitteldatenbank haben wir staatliche und regionale Förderprogramme für Sie zusammengestellt, einschließlich der Zuschüsse des BAFA und der KfW. Geben Sie einfach die Daten Ihres Gebäudes und die gewünschten Maßnahmen ein und erhalten Sie einen umfassenden Überblick über Ihre Förderungsmöglichkeiten. Und das komplett kostenlos!

Grafische Darstellung Haus

1Angaben zu Ihrem Gebäude

Mit unserer Fördermitteldatenbank erfahren Sie in wenigen Minuten, welche Förderungen für Ihre Sanierungsmaßnahme angeboten werden. Im ersten Schritt tragen Sie die Daten Ihrer Immobilie ein. Handelt es sich um ein Mehr- oder Einfamilienhaus? Wann wurde das Gebäude gebaut? Wie lautet die Postleitzahl? Nachdem alle Infos hinterlegt sind, klicken Sie auf "Weiter".

Grafische Darstellung Sanierung

2Maßnahmen definieren

Nun geht’s um Ihre Modernisierungspläne. Füllen Sie den Fragebogen möglichst genau aus und teilen Sie uns mit, welche Sanierungsmaßnahmen Sie umzusetzen möchten. Kreuzen Sie an, wann Sie die Maßnahme umsetzen möchten und wie der Planungsstand der Sanierung ist.

Grafische Darstellung Förderung

3Fördervorschläge erhalten

Das war’s schon: Auf der letzten Seite sehen Sie eine Liste mit Fördermöglichkeiten auf Bundes- und Landesebene, einschließlich der Programme der KfW und des BAFA. Sie können die Förderungen einzeln aufrufen oder über „PDF-Ausgabe erstellen“ ein Gesamtdokument mit möglichen Programmen abspeichern.

Zur Fördermitteldatenbank

Das könnte Sie auch interessieren

Frau auf Sofa mit Tasse in Hand

Wir leiten durch den Fördermittel-Dschungel

Finden Sie ganz einfach heraus, ob Ihre geplante Sanierungsmaßnahme gefördert wird – und vor allem: in welcher Höhe.
Mehr erfahren