Aktuelle Informationen zum Umsetzungsstand der Energieaudits (EDL-G)

Unternehmen, die kein KMU (kleine und mittlere Unternehmen) sind, sind verpflichtet, periodisch Energieaudits durchzuführen (erstmalige Durchführung bis zum 5. Dezember 2015). Die Verpflichtung basiert auf EU-Zielen, die Energieeffizienz um 20% bis 2020 gegenüber 2007 zu steigern. Der Nachweis erfolgt gegenüber dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Eine aktive Nachweisführung ist nicht erforderlich. Das BAFA führt Stichprobenkontrollen durch und schreibt dazu die betroffenen Unternehmen an. Die Kontrollen erfolgen auf dem elektronischen Kommunikationsweg.