Nachhaltige Kommune Engelsbrand

Nachhaltige Kommune Engelsbrand

Als Gemeinde wollen wir Vorbild für einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit endlichen Ressourcen und der Umwelt sein. Aus diesem Grund haben wir uns für ein Integriertes Klimaschutzkonzept für Engelsbrand mit Unterstützung des Projektpartners EnBW Energie Baden-Württemberg AG entschieden. Wir kennen die EnBW AG als regional verwurzelter und in Sachen Klimaschutz erfahrener Partner und umgekehrt kennt die EnBW AG die lokalen Gegebenheiten in unserer Kommune. Auf Basis einer langen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit wurde das Klimaschutzkonzept erstellt. Klimaschutz ist eine Gemeinschaftsaufgabe, appelliert an unsere Verantwortung gegenüber nachfolgenden Generationen und soll nicht zuletzt die Lebensqualität in unserem schönen Engelsbrand bewahren und steigern. Umso mehr freut es mich, dass sich die Bürger und lokalen Akteure aktiv im Prozess beteiligt haben. Insbesondere die Energiegruppe, welche energiepolitisch und beratend für die Gemeinde tätig ist und bereits bei der Erstellung des Energieleitbildes mitgewirkt hat. Das Klimaschutzkonzept bildet nicht nur den klimapolitischen Handlungsrahmen für die kommenden Jahre, sondern greift bereits erarbeitete Handlungsansätze aus dem Energieleitbild und dem eea-Prozess auf. Im nächsten Schritt wollen wir die identifizierten Maßnahmen in Form konkreter und, gemeinschaftlich getragener Projekte zur Verbrauchs- und Emissionsreduzierung umsetzen, die unsere individuellen Rahmenbedingungen in Engelsbrand berücksichtigen.

Bürgermeister Bastian Rosenau, Engelsbrand

Bürgermeister Bastian Rosenau, Engelsbrand
Bürgermeister Bastian Rosenau, Engelsbrand

Weiterempfehlen:
Seite drucken: