Lebendige Gespräche zum Auftakt des IdeenRaums

Großes Interesse, Fragen an die Experten der EnBW und erste Anregungen: Am vergangenen Freitag wurde der IdeenRaum am Stöckach offiziell eingeweiht. Ob Anwohner, Vertreter aus der Stadtverwaltung, dem Bezirks- und dem Gemeinderat, von Vereinen oder dem Statteiltreff: Der Andrang im neuen Informationszentrum war groß. Interessiert verfolgten die Gäste zu Beginn eine spannende Interviewrunde, in der die EnBW-Verantwortlichen den aktuellen Planungsstand und Details zum weiteren Vorgehen darstellten.
Frank Heberger, Frauke Burgdorff, Thomas Erk
Führung durch das Werksgelände.
Der IdeenRaum von innen.

Bildergalerie