Berufsintegrationsprogramm für Flüchtlinge

Mit dem Integrationsprogramm sollen bei der EnBW AG am Standort Karlsruhe und bei der Netze BW am Standort Esslingen geflüchtete Menschen auf eine technische Berufsausbildung in den Bereichen Mechanik und Elektrotechnik vorbereitet werden.

Was sind die Ziele des Programms?

Wie kann ich daran teilnehmen?

1. Stufe
Schnupperpraktikum
2. Stufe
Einstiegsqualifizierung
3. Stufe
Ausbildung
  • Karlsruhe: 1 Tag in der Woche (Gesamt ca. 5 – 6 Wochen)
  • Stuttgart: Schnuppertag danach Wochenpraktikum
  • Vorstellung des Unternehmens und der Ausbildungsberufe und Durchführung von mechanischen und elektrotechnischen Übungen

  • Dauer: 6 – 12 Monate
  • Vorbereitung auf eine Ausbildung mit abschließender IHK-Zertifizierung
  • Dauer: 3 ½ Jahre
  • Anerkannte Berufsausbildung
Teilnahmevoraussetzungen
Staatsbürger der Länder

  • Iran
  • Irak
  • Eritrea
  • Syrien
  • Somalia
  • ggf. weitere

oder

  • Personen mit Schutz- oder Bleibeberechtigung
  • Sprachkenntnis Deutsch Level A2

Staatsbürger der Länder

  • Iran
  • Irak
  • Eritrea
  • Syrien
  • Somalia
  • ggf. weitere

oder

  • Personen mit Schutz- oder Bleibeberechtigung
  • Teilnehmer eines Schnupperpraktikums
  • Sprachkenntnis Deutsch Level B1
Staatsbürger der Länder

  • Iran
  • Irak
  • Eritrea
  • Syrien
  • Somalia
  • ggf. weitere

oder

  • Personen mit Schutz- oder Bleibeberechtigung
  • Teilnehmer eines Schnupperpraktikums
  • Sprachkenntnis Deutsch Level B2
  • Fachliche und persönliche Eignung

Berufsintegrationsprogramm für Flüchtlinge

Kontakt Karlsruhe:

Annette Dossinger

EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Ausbildung & Business Qualifizierung

Durlacher Allee 87

76131 Karlsruhe

+49 721 63-14544

Kontakt Stuttgart:

Mehmet Bozdemir

Netze BW GmbH

Kurt-Schumacher-Str. 35

73728 Esslingen a. Neckar

+49 711 289-47384

Warum verwenden wir Cookies und Pixel?

Um Ihren Besuch so komfortabel wie möglich zu gestalten. Dazu setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein, die für den Betrieb der Seite erforderlich sind, sowie Technologien zur anonymisierten Statistikerstellung.

Mit Ihrer Zustimmung würden wir gerne weitere Cookies und Pixel einsetzen, die es uns ermöglichen, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Einzelheiten zu den eingesetzten Technologien, Hinweise zu deren Widerrufsmöglichkeiten sowie Informationen zur Datenweitergabe an Dritte entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzinformationen.

Datenschutzerklärung | Impressum