Kennzahlen, Ratings und Auszeichnungen

EnBW erhebt regelmäßig konzernweit Kennzahlen entlang der Nachhaltigkeitsdimensionen Ökonomie, Ökologie und Soziales. Mit der Veröffentlichung dieser Kennzahlen werden die unterschiedlichen Stakeholdergruppen der EnBW (u.a. Kunden, NGOs und Rating-Agenturen) umfassend über Leistungen und Fortschritte der EnBW transparent informiert. Basierend auf der Entwicklung der Kennzahlen werden Verbesserungsmöglichkeiten identifiziert, Maßnahmen gesteuert sowie die Zielerreichung überprüft.

Nachhaltigkeitsratings

Aktuelle EnBW-Ratings

CDP
oekom research
Sustainalytics
Ergebnis
A-/Leadership (2017)
B-/Prime-Status (2017)
68/Average performer (2017)
„Relative
Position – Wettbewerb“
„Sektor Utilities“ (DACH Region): EnBW erreicht erstmals die Spitzenposition in der Energiewirtschaft
„Sektor Utilities“ weltweit: EnBW erreicht einen Platz unter den TOP 20 %
"Sektor Utilities" weltweit:
EnBW erreicht einen Platz unter den TOP 30 %

EnBW-Rating Historie

CDP
oekom research
Sustainalytics
A- (2017)
B- (2017)
68 (2017)
B (2016)
C+ (2015)
71 (2015)
99B (2015)
C (2013)
73 (2013)

Bewertungsskalen CDP, oekom research und Sustainalytics

Rating
Bewertungsskala
CDP
Skala “A bis D” (Leadership A/A-; Management B/B-; Awareness C/C-; Disclosure D/D-)
oekom
Skala “A+ bis D-“ (excellent: A+/A/A-; good: B+/B/B-; medium (C+/C/C-); poor: D+/D/D-); Voraussetzung für Prime Status im Energiesektor: Score zwischen B- und A+
Sustainalytics
Relative Position innerhalb Branche (0% bis 100%): Industry Leader (95%-100%); Outperformer (84%-95%); Average Performer (16%-84%); Underperformer (5%-16%); Industry Laggard (0%-5%)

Weiterempfehlen: 
Seite drucken: 
Servicenummer Mo-Sa 6:00 bis 22:00 Uhr