Vorstand und Nachhaltigkeit

Auf dem Weg zum nachhaltigen Konzern

Unternehmensführung neu denken

Nachhaltigkeit ist eine Leitidee unserer Unternehmenskultur. Nachhaltigkeit heißt für uns auch, den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden und mit unseren Geschäftspartnern auf Basis von Werten und Regeln verantwortungsvoll entlang der gesamten Wertschöpfungskette zusammen zu arbeiten. Und wir lassen unsere Stakeholder an unseren Prozessen teilhaben und gestalten diese gemeinsam mit unseren Mitarbeitern.

Dr. Frank Mastiaux, Vorstandsvorsitzender

nachhaltigkeit dr. Frank Mastiaux
nachhaltigkeit dr. Frank Mastiaux

Mitarbeiter fördern und fordern

Insbesondere in Phasen des Wandels profitiert ein Unternehmen vom Engagement, dem Wissen und der Veränderungsbereitschaft aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um die Energiewende aktiv zu gestalten ist es Aufgabe des Unternehmens, die erforderlichen Kompetenzen auf allen Arbeitsebenen zu sichern und systematisch weiter zu entwickeln. Für attraktive und nachhaltige Arbeitsbedingungen wurde die EnBW mehrfach als einer der attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet.

Dr. Bernhard Beck, Personalvorstand

Nachhaltigkeit Dr. Bernhard Beck
Nachhaltigkeit Dr. Bernhard Beck

Nachhaltigkeit rechnet sich

Die Bedeutung unseres nachhaltigen Engagements, der den langfristigen Wert unseres Unternehmens widerspiegelt, nimmt für Nachhaltigkeitsratings zu, aber auch der „Mainstream“ des Kapitalmarkts und somit konventionelle Investoren fragen zunehmend nach Nachhaltigkeitskennzahlen. Aus diesem Grunde sind die regelmäßige Teilnahme am Carbon Disclosure Project sowie die Orientierung der Nachhaltigkeitsberichterstattung an den Vorgaben der Global Reporting Initiative für uns Pflicht.

Thomas Kusterer, Finanzvorstand

Nachhaltigkeit Thomas Kusterer
Nachhaltigkeit Thomas Kusterer

Energie nachhaltig und sicher erzeugen – aus erneuerbaren und konventionellen Quellen

In Zukunft wird unsere Energieerzeugung stärker als bisher auf Wind-, Wasser-, Sonnen- und Bioenergie beruhen. Wir werden aber nicht nur in diesem Bereich investieren, sondern auch in moderne konventionelle Kraftwerke sowie weiterhin in die Sicherheit unserer Kernkraftwerke.Mit dem Aus- und Neubau von Pumpspeicher- und Gaskraftwerken schaffen wir die Grundlage für ein flexibles und nachhaltiges Energiesystem. Ein System, in dem sich alle Energien sinnvoll ergänzen.

Dr. Hans-Josef Zimmer, Technikvorstand

Nachhaltigkeit Dr. Hans Josef Zimmer
Nachhaltigkeit Dr. Hans Josef Zimmer

Weiterempfehlen:
Seite drucken: