Dr. Bernhard Beck LL.M

Mitglied des Vorstands / Chief Personnel Officer

1954
Geboren am 7. Juni 1954 in Tuttlingen
1974 – 1978
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen
1979 – 1981
Referendardienst im Bezirk des Oberlandesgerichts Stuttgart
1979 – 1985
wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Dr. Dr. Hopt Universität Tübingen/Europauniversität Florenz
1979 – 1984
Dozent für Gesellschafts- und Wettbewerbsrecht an den Berufsakademien Villingen-Schwenningen und Heidenheim
1982 – 1983
LL.M-Studium an der University of Pennsylvania (Philadelphia, USA)
1985
Promotion zum Dr. jur. über das Thema: „Die extraterritoriale Anwendung nationalen Wettbewerbsrechts unter besonderer Berücksichtigung länderübergreifender Fusionen"
1985 – 1995
Rechtsabteilung der Robert Bosch GmbH Arbeitsschwerpunkte: Kartellrecht und internationale Kooperationen mit Auslandsaufenthalten in USA, Italien, Portugal, Türkei, Frankreich, Südkorea und China
1995 – 2001
Leiter des Bereichs Recht und Versicherungen der Badenwerk AG/EnBW AG
1999 – 2001
Sprecher der Geschäftsführung der EnBW Service GmbH
2000 – 2001
Leiter des Bereichs Personal- und Sozialwesen (in Personalunion)
2001 – 2002
Sprecher der Geschäftsführung der EnBW Energie-Vertriebsgesellschaft mbH
März 2003 – September 2004
Vorstandsvorsitzender der EnBW Regional AG
Seit Oktober 2002
EnBW Energie Baden-Württemberg AG Vorstandsmitglied

Weiterempfehlen: 
Seite drucken: 
Servicenummer Mo-Sa 6:00 bis 22:00 Uhr