Insekten schützen groß gedacht

Wer Insekten schützen will, baut ein Bienenhotel oder säht Blühwiesen im Garten ein. Nur die Wenigsten kämen wohl auf die Idee, einen Solarpark zu nutzen. Wir tun es: Im Solarpark Eggesin erzeugen wir klimaneutral Strom und schaffen gleichzeitig ein Paradies für Trichterspinne, Heuschrecke und Co. Wie das funktioniert erklärt Biologe Rolf Peschel im Video.

Der Ziegenmelker fliegt wieder

Seit den achtziger Jahren kreisen immer weniger Vögel durch die Lüfte. Schuld daran sind vor allem Pestizide und Düngemittel in der Agrarwirtschaft. Wenn Flächen nicht landwirtschaftlich genutzt werden, kommen Vögel zurück. In unserem Solarpark Eggesin tummeln sich sogar bedrohte Arten. Ornithologin Nadja Schäfer hat sich mit Klangbox und Kamera auf die Lauer gelegt.

Nachts im Solarpark

Solarparks sind ein wahres Insektenparadies – und damit ein All-you-can-eat-Angebot für Fledermäuse. Kein Wunder also, dass ans Schlafen in unserem Solarpark Eggesin keiner denkt. Auch Batman nicht. Johannes Lenski ist Fledermauskundler und enthüllt im Video, was Zwergfledermaus und großer Abendsegler treiben, wenn keiner zuschaut.

Ein Eldorado für Schafe

„Mäh“.„Mäh doch selbst“. So geht es den ganzen Tag in unserem Solarpark Eggesin. Die Schafe fühlen sich hier richtig wohl. Geschützt vor Sonne und Regen „mähen“ sie die Wiese unter den Panels. Schäfer Ingo Stoll ist seit über sechs Jahren mit seinen Schafen in Solarparks unterwegs. Warum das für ihn die besten Weideplätze sind, erzählt er im Video.

Lecker, Sand!

„Back to the roots“ heißt es in unserem Solarpark Eggesin. Den haben wir nämlich auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz gebaut. Ein sandiger und wasserarmer Boden, in den bedrohte Filzkräuter und kleiner Schneckenklee genüsslich ihre Wurzeln schlagen. Wie das mit unseren Solarpanels zusammenhängt, erklärt Pflanzenexperte Carl Barnick im Video.

Und wozu das Ganze?

Mit unseren Experten-Beobachtungen machen wir mit beim Geo-Tag der Natur. Mitte Juni haben Biologen in Solarparks in ganz Deutschland seltene Tier- und Pflanzenarten gezählt. Mehr zur Aktion und Artenvielfalt in unseren Solarparks finden Sie auf der Seite Lebensraum Solarpark.

Ihre Ansprechpartnerin

{{global.get('MSG_FOOTER_BACK_TO_TOP_BUTTON_LABEL')}}