{{1450195200000 | date:'longDate'}}

Kooperation in Sachen Energieversorgung

Stadt Tauberbischofsheim und EnBW gründen gemeinsame Gesellschaft „Taubernetze GmbH und Co. KG“ zum Betrieb des Stromnetzes
Der Kooperationsvertrag ist unter Dach und Fach. Im Tauberbischofsheimer Rathaus unterzeichneten Bürgermeister Wolfgang Vockel (2.v.r.) und Michael Gutjahr, Leiter des EnBW-Regionalzentrums Neckar-Franken, die Verträge für die regionale Stromnetzgesellschaft „Taubernetze GmbH & Co. KG“. Darauf stießen auch (sitzend v.l.n.r.) Dr. Nikolaus Scheirle (Leiter Kommunale Beteiligungen der EnBW) und der kaufmännische Geschäftsführer Klaus Roth von der Stadt Tauberbischofsheim, (stehend v.l.n.r.) Matthias Stephan (Kommunale Beteiligungen EnBW), Andreas Lange vom Planungsbüro Rötel und Partner aus Nürnberg sowie Jan Koch von EnBW und Bernhard Ries, Kommunalberater des EnBW-Regionalzentrums Neckar-Franken mit an. Foto: Stadt Tauberbischofsheim/Hof
Der Kooperationsvertrag ist unter Dach und Fach. Im Tauberbischofsheimer Rathaus unterzeichneten Bürgermeister Wolfgang Vockel (2.v.r.) und Michael Gutjahr, Leiter des EnBW-Regionalzentrums Neckar-Franken, die Verträge für die regionale Stromnetzgesellschaft „Taubernetze GmbH & Co. KG“. Darauf stießen auch (sitzend v.l.n.r.) Dr. Nikolaus Scheirle (Leiter Kommunale Beteiligungen der EnBW) und der kaufmännische Geschäftsführer Klaus Roth von der Stadt Tauberbischofsheim, (stehend v.l.n.r.) Matthias Stephan (Kommunale Beteiligungen EnBW), Andreas Lange vom Planungsbüro Rötel und Partner aus Nürnberg sowie Jan Koch von EnBW und Bernhard Ries, Kommunalberater des EnBW-Regionalzentrums Neckar-Franken mit an. Foto: Stadt Tauberbischofsheim/Hof
{{global.get('MSG_FOOTER_BACK_TO_TOP_BUTTON_LABEL')}}

Warum verwenden wir Cookies und Pixel?

Um Ihren Besuch so komfortabel wie möglich zu gestalten. Dazu setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein, die für den Betrieb der Seite technisch notwendig sind, sowie Technologien zur anonymisierten Statistikerstellung.

Mit Ihrer Zustimmung würden wir gerne weitere Cookies und Pixel einsetzen, die es uns ermöglichen, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Zu diesem Zweck geben wir Daten auch an Dritte weiter. Einzelheiten zu den eingesetzten Technologien, Hinweise zu deren Widerrufsmöglichkeiten sowie Informationen zur Datenweitergabe an Dritte entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie "Ablehnen" anklicken, werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt. Wenn Sie "Zustimmen und fortfahren" anklicken, stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu.

Datenschutzerklärung | Impressum