Telefax: Mobil: Telefon: Bild herunterladen nach oben Drucken
{{1450195200000 | date:'longDate'}}

Kooperation in Sachen Energieversorgung

Stadt Tauberbischofsheim und EnBW gründen gemeinsame Gesellschaft „Taubernetze GmbH und Co. KG“ zum Betrieb des Stromnetzes
Der Kooperationsvertrag ist unter Dach und Fach. Im Tauberbischofsheimer Rathaus unterzeichneten Bürgermeister Wolfgang Vockel (2.v.r.) und Michael Gutjahr, Leiter des EnBW-Regionalzentrums Neckar-Franken, die Verträge für die regionale Stromnetzgesellschaft „Taubernetze GmbH & Co. KG“. Darauf stießen auch (sitzend v.l.n.r.) Dr. Nikolaus Scheirle (Leiter Kommunale Beteiligungen der EnBW) und der kaufmännische Geschäftsführer Klaus Roth von der Stadt Tauberbischofsheim, (stehend v.l.n.r.) Matthias Stephan (Kommunale Beteiligungen EnBW), Andreas Lange vom Planungsbüro Rötel und Partner aus Nürnberg sowie Jan Koch von EnBW und Bernhard Ries, Kommunalberater des EnBW-Regionalzentrums Neckar-Franken mit an. Foto: Stadt Tauberbischofsheim/Hof
Der Kooperationsvertrag ist unter Dach und Fach. Im Tauberbischofsheimer Rathaus unterzeichneten Bürgermeister Wolfgang Vockel (2.v.r.) und Michael Gutjahr, Leiter des EnBW-Regionalzentrums Neckar-Franken, die Verträge für die regionale Stromnetzgesellschaft „Taubernetze GmbH & Co. KG“. Darauf stießen auch (sitzend v.l.n.r.) Dr. Nikolaus Scheirle (Leiter Kommunale Beteiligungen der EnBW) und der kaufmännische Geschäftsführer Klaus Roth von der Stadt Tauberbischofsheim, (stehend v.l.n.r.) Matthias Stephan (Kommunale Beteiligungen EnBW), Andreas Lange vom Planungsbüro Rötel und Partner aus Nürnberg sowie Jan Koch von EnBW und Bernhard Ries, Kommunalberater des EnBW-Regionalzentrums Neckar-Franken mit an. Foto: Stadt Tauberbischofsheim/Hof
Akzeptieren Ablehnen Bild herunterladen

Download

pdf
Gemeinsame Pressemitteilung: Stadt Tauberbischofsheim und EnBW gründen gemeinsame Gesellschaft „Taubernetze GmbH & Co. KG“ zum Betrieb des Stromnetzes
jpg
Der Kooperationsvertrag ist unter Dach und Fach. Im Tauberbischofsheimer Rathaus unterzeichneten Bürgermeister Wolfgang Vockel (2.v.r.) und Michael Gutjahr, Leiter des EnBW-Regionalzentrums Neckar-Franken, die Verträge für die regionale Stromnetzgesellschaft „Taubernetze GmbH & Co. KG“. Darauf stießen auch (sitzend v.l.n.r.) Dr. Nikolaus Scheirle (Leiter Kommunale Beteiligungen der EnBW) und der kaufmännische Geschäftsführer Klaus Roth von der Stadt Tauberbischofsheim, (stehend v.l.n.r.) Matthias Stephan (Kommunale Beteiligungen EnBW), Andreas Lange vom Planungsbüro Rötel und Partner aus Nürnberg sowie Jan Koch von EnBW und Bernhard Ries, Kommunalberater des EnBW-Regionalzentrums Neckar-Franken mit an. Foto: Stadt Tauberbischofsheim/Hof