Telefax: Mobil: Telefon: Bild herunterladen nach oben Suchen Menü Drucken Suchen…
{{1478180130000 | date:'longDate'}}

Win-Win: Gewinn des EnBW-Energy-Lädles kommt dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen e.V. zugute

Mit dem Betrieb der Juniorenfirma lernen die Auszubildenden nicht nur ein Unternehmen zu führen, sie unterstützen mit dem erwirtschafteten Erlös auch soziale Projekte
Die Spende kommt gut an: Anton Hofmann, Vorstandsvorsitzender des Födervereins für krebskranke Kinder Tübingen e.V. (links) und Horst Simschek, stellv. Vorstandsvorsitzender des Födervereins für krebskranke Kinder Tübingen e.V. (Mitte) nahmen den symbolischen Scheck vom Team des EnBW Energy-Lädles 2015 Mike Hofmann, Geschäftsführer (rechts), Xenia Völkel, Teamleiterin für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit (2.v.r.), Marit Kern, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit (3.v.l.), Roman Ritter, Finanzen und Buchhaltung (2.v.l.) entgegen.
Die Spende kommt gut an: Anton Hofmann, Vorstandsvorsitzender des Födervereins für krebskranke Kinder Tübingen e.V. (links) und Horst Simschek, stellv. Vorstandsvorsitzender des Födervereins für krebskranke Kinder Tübingen e.V. (Mitte) nahmen den symbolischen Scheck vom Team des EnBW Energy-Lädles 2015 Mike Hofmann, Geschäftsführer (rechts), Xenia Völkel, Teamleiterin für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit (2.v.r.), Marit Kern, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit (3.v.l.), Roman Ritter, Finanzen und Buchhaltung (2.v.l.) entgegen.