Bild herunterladen nach oben

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Der nächste Meilenstein auf dem Weg zum Quartier: der Rahmenplan

Bebauungsplanverfahren_Stöckach
Der Rahmenplan ist eine Weiterentwicklung des Siegerentwurfes des städtebaulichen Wettbewerbs und stellt die Vorstufe zum Bebauungsplanverfahren dar. Visualisierung: landstrich.eu (Matthias Oberfrank).
Siegerentwurf des städtebaulichen Planungswettbewerbs zum neuen Stöckach. Modell: Architekten-Netzwerk tong+
Siegerentwurf des städtebaulichen Planungswettbewerbs zum neuen Stöckach. Modell: Architekten-Netzwerk tong+

Planung in verschiedenen Schritten

Damit das Quartier Form annimmt: das „Planerauswahlverfahren“

Stöckach Architekturbüro für Planerauswahlverfahren
Im Zuge des sog. "Planerauswahlverfahrens" für die ersten beiden (Hoch)Bauabschnitte wird ein Architekturbüro beauftragt, welches die bisherigen Planungen weiterführt und den Hochbau begleitet.
Städtebaulicher Planungswettbewerb 2019 zum neuen Stöckach.
Der Bebauungsplan für das Quartier am Stöckach bildet die Grundlage für die eigentliche Baugenehmigung durch die Stadt Stuttgart und soll nach Verabschiedung des Rahmenplans im Frühjahr 2022 erarbeitet werden.

Baurecht schaffen