Bild herunterladen nach oben

Planerauswahlverfahren: Nun geht es um die Details

Zeichnung aus dem Siegerentwurf für den neuen Stöckach: Ein mehrstöckiges Gebäude, Bäume und Personen
Die Generalplaner entwickeln auf Basis des Siegerentwurfs im nächsten Schritt die konkrete Gestaltung der ersten beiden (Hoch-)Bauabschnitte. Visualisierung: landstrich.eu (Matthias Oberfrank).

Zwei Bürgerinnen als Beisitzerinnen der Jury

Teppich mit dem Stöckach-Areal
Zwei Büros wurden ausgewählt, die nun ihre Arbeiten weiter konkretisieren und Anregungen aus der Jurysitzung einarbeiten.
Ausschnitt aus dem Siegerentwurf zum Neuen Stöckach
Der Rahmenplan wird im nächsten Schritt finalisiert. Darauf baut der Bebauungsplan auf, welcher dann als Grundlage für die Baugenehmigung der Stadt Stuttgart gilt.

Der Rahmenplan nimmt Gestalt an