Stadtgespräche: Renommierter TV-Moderator erwartet spannende Diskussionen

Herr Bade, Sie sind seit Jahrzehnten beim Fernsehen tätig und haben in dieser Zeit unzählige Interviews geführt. Ist die aktuelle Situation des Interview-Führens dennoch auch für Sie neu?

Gibt es bei virtuellen Gesprächsrunden wie beim Stadtgespräch damit Parallelen zu Live-Schalten im Fernsehen?

Wie bereiten Sie sich auf eine solche Gesprächsrunde vor, damit sie kurzweilig und spannend wird?

Haben Sie sich dabei auch mit dem eigentlichen Projekt „Der neue Stöckach“ befasst?

Auf was dürfen die Zuschauer beim Stadtgespräch am 25. Juni gespannt sein?

Thomas Bade ist Journalist und Fernsehmoderator. Als Moderator arbeitete er u.a. für tagesschau24. Seit 2011 ist Thomas Bade für den Sender Phoenix tätig.

{{global.get('MSG_FOOTER_BACK_TO_TOP_BUTTON_LABEL')}}