Bild herunterladen nach oben
{{1626998400000 | date:'mediumDate'}} | Konzern, Mitarbeiter, Standorte, Beteiligungen, Windenergie Offshore, Windenergie Onshore

Windenergie in Europa: die EnBW in Frankreich, Schweden und Großbritannien

Wind-Geschichten, die das Leben schreibt: Vier Mitarbeiter*innen erzählen von ihren Erfahrungen aus der internationalen Zusammenarbeit.

Die EnBW hat sich dem Ausbau der Erneuerbaren Energien verpflichtet. Um die Klimaziele zu erreichen betreibt sie auch außerhalb Deutschlands einige Windparks.

Schweden: Windkraft mit Gelassenheit und Knäckebrot

Bild herunterladen
Christopher Backfisch, Projektleiter des Schweden-Windparks
Die Schweden sind viel schneller dabei zu sagen: Wir bekommen das schon hin.

Christopher Backfisch, Projektleiter des Schweden-Windparks

Bild herunterladen
Lovisa Lindgren präsentiert die EnBW Sverige AB in Falkenberg
Bild herunterladen

Großbritannien: Auf den „Streets of London“ zum größten Offshore-Windpark

Es ist die beste Zusammenarbeit, die ich in über 30 Jahren Stromerzeugungs-Geschäft erlebt habe.

Burkhard Römhild, EnBW Projektleiter

Bild herunterladen
Burkhard Römhild (Zweiter v.r.) beim Kochabend mit den englischen Kollegen

EnBW und bp bei Flächenauktion in Schottland erneut erfolgreich

Die Partner planen einen 2,9 Gigawatt starken Offshore-Windpark an Schottlands Nordseeküste. Das größte Offshore-Projekt der EnBW-Unternehmensgeschichte mit Namen „Morven“ soll Strom für mehr als drei Millionen Haushalte liefern.

Bild herunterladen

Frankreich: Windkraft, Wellen und Wiederkehr

Tobias Brunner freut sich auf seine Zeit in Montpellier.
Bild herunterladen
Am Anfang waren es 120 Kolleg*innen, mittlerweile hat sich das Team verdoppelt und wir sind bei einer Teamgröße von knapp 240 Personen.

Tobias Brunner

Akzeptieren Ablehnen Bild herunterladen

Download

Ihre Ansprechpartnerin

Telefax: Mobil: Telefon:
Bild herunterladen