Telefax: Mobil: Telefon: Schließen Bild herunterladen Drucken Teilen
1683124656000 | Investorenmitteilung

EnBW-Hauptversammlung 2023: Vorstand und Aufsichtsrat entlastet – Aktionäre beschließen Dividende von 1,10 Euro je Aktie

Bild herunterladen
Vorstand und Aufsichtsrat bei der virtuelle Hauptversammlung 2023 (Quelle: EnBW / Uli Deck)

Stuttgart. Die Hauptversammlung der EnBW Energie Baden-Württemberg AG hat den Vorstand und den Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2022 entlastet.

Die Aktionäre der EnBW Energie Baden-Württemberg AG haben ebenfalls beschlossen, eine Dividende von 1,10 Euro je berechtigter Aktie auszuschütten. Bezogen auf die dividenden-berechtigten Aktien entspricht dies einer Ausschüttung von 298 Millionen Euro und damit einer Ausschüttungsquote von 31 Prozent des auf die Aktionäre entfallenden Adjusted Konzernüberschuss.

Die Hauptversammlung ist mit ihrem Beschluss dem Beschlussvorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat gefolgt. Die EnBW-Aktie ist an der Frankfurter und Stuttgarter Börse notiert.

Akzeptieren Ablehnen Jetzt herunterladen Bild herunterladen

Download

Vorstand und Aufsichtsrat bei der Hauptversammlung 2023

Kontakt

Telefax: Mobil: Telefon:
Telefax: Mobil: Telefon:
Martina Evers
Konzernpressesprecherin
Video anzeigen
YouTube Video anzeigen?

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise von YouTube.

Das könnte Sie auch interessieren