Telefax: Mobil: Telefon: Schließen Bild herunterladen nach oben Drucken
1665043200000

Venture Global LNG und EnBW erweitern LNG-Partnerschaft

Bild herunterladen

Arlington, USA/ Stuttgart, Deutschland. Venture Global LNG und EnBW gaben heute die Ausweitung ihrer bestehenden LNG-Partnerschaft auf 2 Millionen Tonnen pro Jahr (MTPA) bekannt. Im Rahmen der im Juni 2022 unterzeichneten Verkaufs- und Abnahmeverträge (SPAs) hat die EnBW die Menge ihrer langfristigen LNG-Abnahme von Venture Global um zusätzliche 0,5 MTPA aus Plaquemines und CP2 LNG erhöht.

„Venture Global freut sich, ein wachsender strategischer Partner Deutschlands und der EnBW zu sein, die sowohl bei Plaquemines als auch bei CP2 ein wichtiger Kunde ist“, so Mike Sabel, CEO von Venture Global. „Die deutsche Regierung hat schnell gehandelt, um die Energiekrise zu bewältigen, und wir fühlen uns geehrt, ihre Bemühungen zu unterstützen, indem wir die Versorgung mit US-LNG sicherstellen. Unser Unternehmen ist ein Vorreiter der nächsten Generation von LNG-Anlagen mit einem sicheren und kostengünstigen Modell, das es uns ermöglicht, die dringend benötigte Versorgung des Weltmarktes um Jahre schneller als je zuvor zu gewährleisten. Unsere Anlagen an der Golfküste sind mit wichtigen, erstklassigen europäischen Ausrüstungen ausgestattet, darunter Verflüssigungsmodule, Getriebe, Dampfturbinen und vieles mehr, wodurch unzählige Arbeitsplätze auf dem gesamten Kontinent gesichert werden.“

„Um unabhängiger von russischem Erdgas zu werden sowie die Diversifizierung und Versorgungssicherheit zu stärken, unterstützt die EnBW die Bundesregierung, indem sie ihren LNG-Bezug weiter ausbaut. Aus diesem Grund haben wir unsere Bezugsmengen bei Venture Global erhöht“, erklärt Georg Stamatelopoulos, EnBW-Vorstand für Nachhaltige Erzeugungs-Infrastruktur. „Mit Hilfe von LNG können wir die deutsche Gasversorgung in der Übergangszeit der Energiewende sichern, verlieren aber unsere Klimaneutralitätsziele dabei nicht aus den Augen.“

Bild herunterladen
Über Venture Global LNG

Venture Global ist ein langfristiger, kostengünstiger Anbieter von US-amerikanischem Flüssiggas (LNG) aus den ressourcenreichen nordamerikanischen Erdgasvorkommen. Die erste Anlage von Venture Global, Calcasieu Pass, hat im Januar 2022 mit der Produktion von LNG begonnen. Darüber hinaus baut oder entwickelt das Unternehmen weitere 60 MTPA an Produktionskapazität in Louisiana, um die Welt mit sauberer, erschwinglicher Energie zu versorgen. Das Unternehmen entwickelt Projekte zur Kohlenstoffabscheidung und -absorption (CCS) in jeder seiner LNG-Anlagen.

www.venturegloballng.com

Über EnBW

Die EnBW ist mit über 26.000 Mitarbeiter*innen eines der größten Energieunternehmen in Deutschland und Europa. Sie versorgt rund 5,5 Millionen Kund*innen mit Strom, Gas, Wasser sowie Dienstleistungen und Produkten in den Bereichen Infrastruktur und Energie. Der Ausbau der Erneuerbaren Energien ist ein Eckpfeiler der Wachstumsstrategie und ein Schwerpunkt der Investitionen. Bis 2025 wird EnBW rund 4 Milliarden Euro in den weiteren Ausbau der Wind- und Solarenergie investieren. Ende 2025 soll über die Hälfte des Erzeugungsportfolios aus Erneuerbaren Energien bestehen. Das wirkt sich heute schon spürbar auf die Reduzierung der CO₂-Emissionen aus, die EnBW bis 2030 halbieren will. Bis 2035 strebt die EnBW Klimaneutralität an.

Telefax: Mobil: Telefon:
Telefax: Mobil: Telefon:
Ricarda Bohn
Pressesprecherin
Konventionelle Erzeugung
Video anzeigen
YouTube Video anzeigen?

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise von YouTube.

Das könnte Sie auch interessieren