Telefax: Mobil: Telefon: Schließen Dunkel Bild herunterladen Hell Drucken Teilen
1716543000000 | Pressemitteilung

EnBW begrüßt Stärkung der Pläne für den Standort Walheim

„Raumordnungsbehörde beim Regierungspräsidium Stuttgart erlässt Zielabweichungsbescheid für geplante Errichtung eines Klärschlammheizkraftwerkes in Walheim (LK Ludwigsburg)“
Bild herunterladen

Zumeldung zur Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Stuttgart vom 24. Mai 2024

Karlsruhe. Zum heute bekanntgegebenen Bescheid der Raumordnungsbehörde beim Regierungspräsidium Stuttgart zum Zielabweichungsverfahren für das geplante Klärschlammheizkraftwerk in Walheim erklärt EnBW-Projektleiter Andreas Pick: „Wir begrüßen es, dass die Raumordnungsbehörde das Vorhaben in Walheim für vereinbar mit den Grundsätzen des Regionalplans – und somit für raumordnerisch vertretbar – hält. Die Behörde würdigt in ihrem Bescheid ausdrücklich die von der EnBW durchgeführte Prüfung von Alternativstandorten. Wir sehen in der Entscheidung daher eine Stärkung unseres Vorhabens, das für Baden-Württemberg insgesamt von Bedeutung ist. Dem Fortgang des parallel laufenden immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahrens sehen wir zuversichtlich entgegen.“

Telefax: Mobil: Telefon:
Telefax: Mobil: Telefon:
Video anzeigen
YouTube Video anzeigen?

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise von YouTube.

Das könnte Sie auch interessieren