IAA MOBILITY 2021 in München: Neuer Standort, neues Konzept


Wann: 06 - 11. September 2021

Dauer: ganzer Tag

Wo: EnBW-Stand: Standnummer KP 135, Open Space/ Königsplatz

09/06/21 09/06/21 Europe/Berlin IAA MOBILITY 2021 in München: Neuer Standort, neues Konzept EnBW-Stand: Standnummer KP 135, Open Space/ Königsplatz


Eventbeschreibung

Die Mobilität wandelt sich. Neue Angebote erweitern den Mobilitätsmix in der Stadt und auf dem Land. Es gibt nicht nur neue Technologien, sondern auch neue Mobilitätsträger und durch zahlreiche neue Start-ups treten immer mehr Akteure ins Spiel. Daher hat sich auch das Konzept der IAA MOBILITY 2021 komplett gewandelt. Und dabei ist nicht nur der Standort neu.

IAA MOBILITY 2021: Das ist neu

Die IAA MOBILITY 2021 holt nicht nur inhaltlich jeden Mobilitätsenthusiasten ab, sondern schafft zwei einzigartige neue Formate:

  • Der Summit in den Hallen der Messe München richtet sich thematisch und inszenatorisch komplett an den Bedürfnissen für den B2B-Sektor aus.
  • Der Open Space in der Münchner Innenstadt verwandelt sich in eine Mobility Experience für B2C-Besucher*innen.

Die neue IAA bringt mit dem Open-Space-Konzept die innovative Mobilität von morgen überall dahin, wo sie gelebt werden kann: mitten in den urbanen Raum Münchens.

Als 360°-Mobilitätsplattform lädt der Open Space alle Bürger*innen dazu ein sich nicht nur über Mobilität auszutauschen, sondern neue Konzepte direkt auszuprobieren. Deswegen stehen Fahrzeughighlights, autonome Verkehrsmittel und brandneue Technologien auch außerhalb der Messehallen bereit.

Nachhaltiger Fußabdruck

Sowohl die Stadt München als auch die Menschen, die in ihr leben, sollen nachhaltig von der IAA profitieren. Deswegen sorgen umweltfreundliche Ausstellungsformate und Rahmenbedingungen dafür, dass neue Mobilitätsansätze, Ladesäulen und weitere Schnittstellen auch nach der IAA zugänglich und nutzbar bleiben.

Die Öffnungszeiten der IAA MOBILITY 2021 finden Sie hier.

EnBW goes IAA MOBILITY: Das erwartet Sie

Die EnBW präsentiert sich dieses Jahr zum ersten Mal auf der IAA 2021. Unser 200m²-Stand auf dem Königsplatz mitten in der Münchner Innenstadt wird zum zentralen Treffpunkt für alle Besucher*innen, um sich dort von Impulsen inspirieren zu lassen.

Als eines der größten Energieunternehmen in Deutschland ist die EnBW eine treibende Kraft bei der Energiewende. Egal ob Wasser, Solar oder On- und Offshore-Windkraft – wir fördern mit unserem Energieportfolio den nachhaltigen Wandel.

Das zeigt sich auch daran, dass wir uns in den letzten Jahren zu einem der Marktführer und Full-Service-Anbieter in der Elektromobilität entwickelt haben: Wir betreiben Deutschlands größtes Schnellladenetz und bauen dieses täglich weiter aus. Es garantiert 100% Ökostrom für alle E-Autofahrer*innen. Zudem bieten wir mit der EnBW mobility+ App Zugang zu über 200.000 Ladepunkten in neun Ländern. Dieses Angebot macht E-Mobilität schon heute alltagstauglich und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Genau diese Alltagstauglichkeit werden wir auf der IAA mit einem spannenden Mix aus Information, Interaktion und Entertainment erlebbar machen. Sie erfahren ganz nebenbei, was die EnBW schon heute und langfristig umsetzt, um das Thema E-Mobilität alltagstauglich zu machen und die mobile Freiheit für Jedermann zu ermöglichen.

Das Programm

Wir schaffen ein abwechslungsreiches Programm für alle Besucher*innen über den gesamten Messezeitraum:

WANN WAS
Dienstag, 7. September 2021
11:00-12:00 Uhr Presseempfang
15:00-16:00 Uhr Wie alltagstauglich ist die E-Mobilität heute?
Mittwoch, 8. September 2021
11:00-11:30 Uhr Fuhrpark- und Flottenlösungen
11:30-12:00 Uhr Ausbau der großen Ladeparks – Unsere Vision 2025
15:00-15:30 Uhr ADAC Tests & Marktüberblick über das Laden aktueller E-Fahrzeuge
15:30-16:00 Uhr Mythen und Vorurteile der E-Mobilität
Donnerstag, 9. September 2021
11:00-11:30 Uhr Ausbau der großen Ladeparks – Unsere Vision 2025
11:30-12:00 Uhr Wie suchen wir Ladestandorte aus?
15:00-16:00 Uhr „520 Wochen Zukunft“ Trends, Visionen & Chancen aus der Sicht der Zukunftsforschung
Freitag, 10. September 2021
11:00-11:30 Uhr
Raus aus dem Tarifdschungel mit den Ladetarifen von EnBW
11:30-12:00 Uhr Dein Solarstrom für eine nachhaltige Mobilität
15:00-16:00 Uhr
E-Mobility extreme! Vom Wocheneinkauf bis zur Wüsten-Rallye
Samstag, 11. September 2021
11:00-11:30 Uhr Was kann die EnBW mobility+ App?
11:30-12:00 Uhr Raus aus dem Tarifdschungel mit den Ladetarifen von EnBW
15:00-15:30 Uhr Was kann die EnBW mobility+ App?
15:30-16:00 Uhr Mobilität der Zukunft / Mobilitätswandel
Sonntag, 12. September 2021
11:00-11:30 Uhr Was kann die EnBW mobility+ App?
11:30-12:00 Uhr Deutschland unter Strom. Geht das gut?
15:00-15:30 Uhr Was kann die EnBW mobility+ App?
15:30-16:00 Uhr Öffentliche Ladeinfrastruktur als Erfolgsfaktor für die E-Mobilität

 

Darüber hinaus erwartet Sie Folgendes:

  • Interaktives Modul, das Besucher*innen auf spielerische Art und Weise die flächendeckende Versorgung durch unsere LIS vermittelt
  • Listening-Stations, an denen Besucher*innen in 5min E-Mobilitätswissen laden können
  • Täglich Abendveranstaltung ab 20h: der EnBW-Stand wird zum pulsierenden IAA-Get-Together. DJ Philipp Wolf  – bekannt vom EnBW E-Beat – sowie regionale DJs sorgen für den passenden Sound und eine entspannte Atmosphäre
  • Teilnahme an der IAA Conference am 8.09.2021 um 11h auf der Expert Stage (Summit, Halle B1) mit Lars Walch zum Thema „Charging Infrastructure“

Sie können es kaum erwarten bis es endlich losgeht? Dann schauen Sie sich hier schon mal den Trailer für die IAA 2021 an:

Veranstaltungsort:

Unser EnBW-Stand im Open Space auf dem Königsplatz in München:

Das Summit-Gelände in den Münchner Messehallen: