Schließen Bild herunterladen Nach oben
Bericht­erstattung

Hier finden Sie alle Informationen und Veröffentlichungen.

Bild herunterladen
Nächster Termin: 27. März 2024

Berichterstattung 12M 2023

Bild herunterladen

v.r.n.l.: Andreas Schell (CEO), Marcel Münch, Thomas Kusterer (CFO)

Uhrzeit
Veranstaltung
Downloads
Uhrzeit
09:00 Uhr
Veranstaltung
Veröffentlichung Integrierter Geschäftsbericht Geschäftsjahr 2023
Downloads
Uhrzeit
10:30 Uhr
Veranstaltung
Bilanzpressekonferenz mit:
  • Andreas Schell, Vorstandsvorsitzender
  • Thomas Kusterer, Finanzvorstand
Downloads
Uhrzeit
15:00 Uhr
Veranstaltung
Investoren- und Analystenkonferenz (englischsprachig) mit
  • Andreas Schell, Vorstandsvorsitzender
  • Thomas Kusterer, Finanzvorstand
  • Marcel Münch, SVP Finanzen, M&A und Investor Relations
Downloads
13. November 2023

Berichterstattung 9M 2023

Unser gutes Ergebnis der ersten neun Monate sichert unsere Wachstums­investitionen in die beschleunigte Umsetzung der Energiewende. Insbesondere werden wir in den Ausbau der erneuerbaren Energien, die Netz- und Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge sowie klimafreundliche CO₂-arme disponible Erzeugung investieren.

Thomas Kusterer, Finanzvorstand

Downloads

Investoren- und Analystentelefonkonferenz
(Englisch)
13. November 2023, 13:00 Uhr

Webcast

Zahlen 9M 2023

Bild herunterladen
Adjusted EBITDA
0 Mio. €
Bild herunterladen
Adjusted Konzern­überschuss
0 Mio. €
Bild herunterladen
Retained Cashflow
0 Mio. €
Bild herunterladen
Nettoschulden
0 Mio. €
Bild herunterladen
Anteil am adjusted EBITDA: 225 Mio. €
Intelligente Infrastruktur für Kund*innen

Geringere Saisonalität der Beschaffungspreise als im Vorjahr

Kündigungsquoten im Strom- und Gasvertrieb unter Vorjahresniveau

Einmalige Belastungen aus der Entkonsolidierung von bmp0Biogas-Unternehmen des EnBW-Konzerns und damit verbundene Wertberichtigungen auf Forderungen

Geringerer Gasabsatz durch milderes Wetter und Einsparverhalten

Anteil am adjusted EBITDA: 1.428 Mio. €
Systemkritische Infrastruktur

Deutlicher Erlösanstieg aus Netznutzung durch verstärkte Investitionen in den Netzausbau

Höhere Netznutzungserlöse im Vergleich zu 2022 aufgrund höherer Erlösobergrenzen in 2023

(geplante Aufwendungen für Netzreserve und Redispatch in 2023 vollständig in die Erlösobergrenze eingepreist)

Anteil am adjusted EBITDA: 3.465 Mio. €
Nachhaltige Erzeugungsinfrastruktur

Erneuerbare Energien

Positiver Ergebnistrend bei der Stromerzeugung in Laufwasserkraftwerken

Ausbau Windparks und Photovoltaik-Portfolio um 280 MW

Sinkende Preise bei der Direktvermarktung von Strom aus Windkraft und Photovoltaik

Thermische Erzeugung und Handel

Deutlich höhere Preise für im Voraus verkaufte Erzeugungsmengen

Entfall der negativen Effekte aus der Einschränkung und Beendigung der Gaslieferungen im Jahr 2022 als Folge des Russland-Ukraine-Krieges

Geringere Stromproduktion des Kernkraftwerks GKN II0Kernkraftwerk Neckarwestheim Block II aufgrund der endgültigen Abschaltung ab 15. April 2023 und Ausfall Kohlekraftwerk HLB 70Heizkraftwerk Heilbronn Block 7

weniger mehr

Ausblick 2023 auf Konzernebene aufgrund sehr starker finanzieller Leistung in 9M angepasst

Bild herunterladen
EnBW Ausblick 9M 2023
in Mrd. €

Kennzahlen des EnBW-Konzerns

Finanzielle und strategische Kennzahlen

in Mio. €
1.1. - 30.9.2023
1.1. - 30.9.2022
Veränderung in %
1.1. - 31.12.2022
in Mio. €
Außenumsatz
1.1. - 30.9.2023
34.654,9
1.1. - 30.9.2022
39.453,8
Veränderung in %
-12,2
1.1. - 31.12.2022
56.002,6
in Mio. €
Adjusted EBITDA0Vorjahreszahlen angepasst.
1.1. - 30.9.2023
4.921,1
1.1. - 30.9.2022
2.989,5
Veränderung in %
64,6
1.1. - 31.12.2022
3.967,1
in Mio. €
Anteil Intelligente Infrastruktur für Kund*innen am Adjusted EBITDA in Mio. €/in %0Vorjahreszahlen angepasst.
1.1. - 30.9.2023
224,6 / 4,6
1.1. - 30.9.2022
304,7 / 10,2
Veränderung in %
-26,3 / –
1.1. - 31.12.2022
498,4 / 12,6
in Mio. €
Anteil Systemkritische Infrastruktur am Adjusted EBITDA in Mio. €/in %0Vorjahreszahlen angepasst.
1.1. - 30.9.2023
1.428,2 / 29,0
1.1. - 30.9.2022
959,9 / 32,1
Veränderung in %
48,8 / –
1.1. - 31.12.2022
1.057,8 / 26,7
in Mio. €
Anteil Nachhaltige Erzeugungs­infrastruktur am Adjusted EBITDA in Mio. €/in %0Vorjahreszahlen angepasst.
1.1. - 30.9.2023
3.464,7 / 70,4
1.1. - 30.9.2022
1.899,7 / 63,5
Veränderung in %
82,4 / –
1.1. - 31.12.2022
2.616,2 / 65,9
in Mio. €
Anteil Sonstiges/Konsolidierung am Adjusted EBITDA in Mio. €/in %
1.1. - 30.9.2023
-196,4 / -4,0
1.1. - 30.9.2022
-174,8 / -5,8
Veränderung in %
-12,4 / –
1.1. - 31.12.2022
-205,3 / -5,2
in Mio. €
EBITDA
1.1. - 30.9.2023
5.664,6
1.1. - 30.9.2022
1.612,0
Veränderung in %
1.1. - 31.12.2022
4.473,2
in Mio. €
Adjusted EBIT0Vorjahreszahlen angepasst.
1.1. - 30.9.2023
3.685,0
1.1. - 30.9.2022
1.806,8
Veränderung in %
104,0
1.1. - 31.12.2022
2.351,9
in Mio. €
EBIT
1.1. - 30.9.2023
4.039,5
1.1. - 30.9.2022
333,5
Veränderung in %
1.1. - 31.12.2022
2.141,2
in Mio. €
Adjusted Konzernüberschuss0Vorjahreszahlen angepasst.0Bezogen auf das auf die Aktionäre der EnBW AG entfallende Ergebnis.
1.1. - 30.9.2023
2.360,3
1.1. - 30.9.2022
1.104,8
Veränderung in %
113,6
1.1. - 31.12.2022
1.413,1
in Mio. €
Konzernüberschuss0Bezogen auf das auf die Aktionäre der EnBW AG entfallende Ergebnis.
1.1. - 30.9.2023
2.516,9
1.1. - 30.9.2022
163,2
Veränderung in %
1.1. - 31.12.2022
1.738,0
in Mio. €
Ergebnis je Aktie aus Konzernüberschuss (€)0Bezogen auf das auf die Aktionäre der EnBW AG entfallende Ergebnis.
1.1. - 30.9.2023
9,29
1.1. - 30.9.2022
0,60
Veränderung in %
1.1. - 31.12.2022
6,42
in Mio. €
Retained Cashflow0Vorjahreszahlen angepasst.
1.1. - 30.9.2023
3.174,3
1.1. - 30.9.2022
2.527,7
Veränderung in %
25,6
1.1. - 31.12.2022
3.216,5
in Mio. €
Zahlungswirksame Nettoinvestitionen
1.1. - 30.9.2023
2.327,5
1.1. - 30.9.2022
1.540,1
Veränderung in %
51,1
1.1. - 31.12.2022
2.767,7
in Mio. €
30.9.2023
31.12.2022
Veränderung in %
in Mio. €
Nettoschulden
30.9.2023
11.238,0
31.12.2022
10.847,0
Veränderung in %
3,6

Mitarbeiter*innen

30.9.2023
30.9.2022
Veränderung in %
31.12.2022
Mitarbeiter*innen0Anzahl der Mitarbeiter*innen ohne Auszubildende und ohne ruhende Arbeitsverhältnisse.0Die Personalstände für die ITOs (ONTRAS Gastransport GmbH, terranets bw GmbH und TransnetBW GmbH) werden nur zum Jahresende aktualisiert; unterjährig wird der Personalstand vom 31.12.2022 fortgeschrieben.
30.9.2023
28.064
30.9.2022
26.427
Veränderung in %
6,2
31.12.2022
26.980
In Mitarbeiteräquivalenten0Umgerechnet in Vollzeitbeschäftigungen.
30.9.2023
26.415
30.9.2022
24.820
Veränderung in %
6,4
31.12.2022
25.339
weniger mehr
11. August 2023

Berichterstattung 6M 2023

Wir werden unsere operativen Erträge auch weiterhin für eine beschleunigte Umsetzung der Energiewende nutzen. Als einziges integriertes Energieunternehmen in Deutschland tragen wir hierfür eine besondere Verantwortung. Wir haben die wesentlichen Faktoren der Energiewende im Blick und investieren gleichzeitig sowohl in den Ausbau der erneuerbaren Energien, in disponible Leistung und in die Netze.

Thomas Kusterer, Finanzvorstand

Downloads

Medientelefonkonferenz
11. August 2023, 10:00 Uhr
Investoren- und Analystentelefonkonferenz
(Englisch)
11. August 2023, 13:00 Uhr

Aufzeichnung

Zahlen 6M 2023

Bild herunterladen
Adjusted EBITA
0 Mio. €
Bild herunterladen
Adjusted Konzern­überschuss
0 Mio. €
Bild herunterladen
Retained Cashflow
0 Mio. €
Bild herunterladen
Nettoschulden
0 Mio. €
Bild herunterladen
Anteil am adjusted EBITDA: 21 Mio. €
Intelligente Infrastruktur für Kund*innen

Belastungen von 251 Mio. € aus der Entkonsolidierung eines indirekten Gasversorgungsunternehmens,
damit verbundene Wertberichtigungen auf Forderungen

Geringerer Gasabsatz durch milderes Wetter und Einsparverhalten (B2C -5%; B2B -30%)

Geringere Saisonalität der Beschaffungspreise als im Vorjahr

Kündigungsquoten im Strom- und Gasvertrieb unter Vorjahresniveau

Anteil am adjusted EBITDA: 1.021 Mio. €
Systemkritische Infrastruktur

Deutlicher Erlösanstieg aus Netznutzung durch verstärkte Investitionen in den Netzausbau

Höhere Netznutzungserlöse im Vergleich zu 2022 aufgrund höherer Erlösobergrenzen in 2023
(geplanten Aufwendungen für Netzreserve und Redispatch in 2023 vollständig in die Erlösobergrenze eingepreist)

Anteil am adjusted EBITDA: 2.607 Mio. €
Nachhaltige Erzeugungsinfrastruktur

Erneuerbare Energien

Positiver Ergebnistrend bei der Stromerzeugung in Laufwasserkraftwerken

Ausbau Windparks und Photovoltaik-Portfolio um 200 MW

Sinkende Preise bei der Direktvermarktung von Strom aus Windkraft und Photovoltaik

Thermische Erzeugung und Handel

Deutlich höhere Preise für im Voraus verkaufte Erzeugungsmengen

Entfall der negativen Effekte aus der Einschränkung und Beendigung der Gaslieferungen im Jahr 2022 als Folge des Russland-Ukraine-Krieges

Geringere Stromproduktion des Kernkraftwerks GKN II aufgrund der endgültigen Abschaltung ab 15. April 2023

Kennzahlen des EnBW-Konzerns

Finanzielle und strategische Kennzahlen

in Mio. €
1.1.-30.6.2023
1.1.-30.6.2022
Veränderung in %
1.1.-31.12.2022
in Mio. €
Außenumsatz
1.1.-30.6.2023
26.686,1
1.1.-30.6.2022
27.119,5
Veränderung in %
-1,6
1.1.-31.12.2022
56.002,6
in Mio. €
Adjusted EBITDA0Vorjahreszahlen angepasst.
1.1.-30.6.2023
3.498,3
1.1.-30.6.2022
2.123,9
Veränderung in %
64,7
1.1.-31.12.2022
3.967,1
in Mio. €
Anteil Intelligente Infrastruktur für Kund*innen am Adjusted EBITDA in Mio. €/in %0Vorjahreszahlen angepasst.
1.1.-30.6.2023
20,9 / 0,6
1.1.-30.6.2022
103,1 / 4,9
Veränderung in %
-79,7 / –
1.1.-31.12.2022
498,4 / 12,6
in Mio. €
Anteil Systemkritische Infrastruktur am Adjusted EBITDA in Mio. €/in %0Vorjahreszahlen angepasst.
1.1.-30.6.2023
1.021,2 / 29,2
1.1.-30.6.2022
599,5 / 28,2
Veränderung in %
70,3 / –
1.1.-31.12.2022
1.057,8 / 26,7
in Mio. €
Anteil Nachhaltige Erzeugungs­infrastruktur am Adjusted EBITDA in Mio. €/in %0Vorjahreszahlen angepasst.
1.1.-30.6.2023
2.607,0 / 74,5
1.1.-30.6.2022
1.551,5 / 73,0
Veränderung in %
68,0 / –
1.1.-31.12.2022
2.616,2 / 65,9
in Mio. €
Anteil Sonstiges/Konsolidierung am Adjusted EBITDA in Mio. €/in %
1.1.-30.6.2023
-150,8 / -4,3
1.1.-30.6.2022
-130,2 / -6,1
Veränderung in %
-15,8 / –
1.1.-31.12.2022
-205,3 / -5,2
in Mio. €
EBITDA
1.1.-30.6.2023
5.134,0
1.1.-30.6.2022
1.642,3
Veränderung in %
1.1.-31.12.2022
4.473,2
in Mio. €
Adjusted EBIT0Vorjahreszahlen angepasst.
1.1.-30.6.2023
2.656,1
1.1.-30.6.2022
1.346,9
Veränderung in %
97,2
1.1.-31.12.2022
2.352,0
in Mio. €
EBIT
1.1.-30.6.2023
3.920,6
1.1.-30.6.2022
769,5
Veränderung in %
1.1.-31.12.2022
2.141,2
in Mio. €
Adjusted Konzernüberschuss0Vorjahreszahlen angepasst.0Bezogen auf das auf die Aktionäre der EnBW AG entfallende Ergebnis.
1.1.-30.6.2023
1.653,4
1.1.-30.6.2022
806,1
Veränderung in %
105,1
1.1.-31.12.2022
1.414,5
in Mio. €
Konzernüberschuss0Vorjahreszahlen angepasst.0Bezogen auf das auf die Aktionäre der EnBW AG entfallende Ergebnis.
1.1.-30.6.2023
2.525,8
1.1.-30.6.2022
563,9
Veränderung in %
1.1.-31.12.2022
1.738,0
in Mio. €
Ergebnis je Aktie aus Konzernüberschuss (€)0Bezogen auf das auf die Aktionäre der EnBW AG entfallende Ergebnis.
1.1.-30.6.2023
9,33
1.1.-30.6.2022
2,08
Veränderung in %
1.1.-31.12.2022
6,42
in Mio. €
Retained Cashflow
1.1.-30.6.2023
2.238,0
1.1.-30.6.2022
1.451,6
Veränderung in %
54,2
1.1.-31.12.2022
3.216,5
in Mio. €
Zahlungswirksame Nettoinvestitionen
1.1.-30.6.2023
1.602,3
1.1.-30.6.2022
1.092,9
Veränderung in %
46,6
1.1.-31.12.2022
2.767,7
in Mio. €
30.6.2023
31.12.2022
Veränderung in %
in Mio. €
Nettoschulden
30.6.2023
11.950,4
31.12.2022
10.847,0
Veränderung in %
10,2

Nichtfinanzielle Leistungskennzahlen**

Zieldimension Kund*innen und Gesellschaft
1.1.-30.6.2023
1.1.-30.6.2022
Veränderung in %
1.1.-31.12.2022
Zieldimension Kund*innen und Gesellschaft
Kundenzufriedenheitsindex EnBW/Yello
1.1.-30.6.2023
127 / 170
1.1.-30.6.2022
139 / 166
Veränderung in %
-8,6 / 2,4
1.1.-31.12.2022
139 / 166
Zieldimension Kund*innen und Gesellschaft
SAIDI (Strom) in min/a
1.1.-30.6.2023
5,6
1.1.-30.6.2022
9,2
Veränderung in %
-39,1
1.1.-31.12.2022
16,6
Zieldimension Kund*innen und Gesellschaft
Zieldimension Mitarbeiter*innen
Zieldimension Kund*innen und Gesellschaft
LTIF steuerungsrelevanten
Gesellschaften0Abweichender Konsolidierungskreis (Berücksichtigung aller Gesellschaften mit mehr als 100 Mitarbeiter*innen ohne externe Leiharbeiter*innen und Kontraktoren).0Im Lauf des jeweiligen Geschäftsjahres erstmals vollkonsolidierte Gesellschaften werden bei der Erhebung der LTIF-Kennzahlen nicht berücksichtigt. Ohne Unternehmen im Bereich Abfallwirtschaft.
1.1.-30.6.2023
2,2
1.1.-30.6.2022
2,6
Veränderung in %
-15,4
1.1.-31.12.2022
2,6
Zieldimension Kund*innen und Gesellschaft
LTIF gesamt0Abweichender Konsolidierungskreis (Berücksichtigung aller Gesellschaften mit mehr als 100 Mitarbeiter*innen ohne externe Leiharbeiter*innen und Kontraktoren).
1.1.-30.6.2023
3,1
1.1.-30.6.2022
3,7
Veränderung in %
-16,2
1.1.-31.12.2022
4,1
Bild herunterladen

** Die Werte der Top-Leistungskennzahlen Reputationsindex, People Engagement Index (PEI), „Installierte Leistung erneuerbare Energien (EE) in GW und Anteil EE an der Erzeugungskapazität in %“ sowie CO2-Intensität werden ausschließlich zum Jahresende erhoben.

Mitarbeiter*innen

30.6.2023
30.6.2022
Veränderung in %
31.12.2022
Mitarbeiter*innen0Anzahl der Mitarbeiter*innen ohne Auszubildende und ohne ruhende Arbeitsverhältnisse.0Die Personalstände für die ITOs (ONTRAS Gastransport GmbH, terranets bw GmbH und TransnetBW GmbH) werden nur zum Jahresende aktualisiert; unterjährig wird der Personalstand vom 31.12.2022 fortgeschrieben.
30.6.2023
27.575
30.6.2022
26.312
Veränderung in %
4,8
31.12.2022
26.980
In Mitarbeiteräquivalenten0Umgerechnet in Vollzeitbeschäftigungen.
30.6.2023
25.932
30.6.2022
24.710
Veränderung in %
4,9
31.12.2022
25.339
weniger mehr
12. Mai 2023

Berichterstattung 3M 2023

Erst Ende März haben wir die Investitionsentscheidung zum Bau unseres 960 MW Offshore-Windparks He Dreiht mit einer Gesamtinvestitionssumme von rund 2,4 Milliarden Euro getroffen. Darüber hinaus planen wir 1,6 Milliarden Euro für den Fuel-Switch von drei Kohlekraftwerken zu Gaskraftwerken in Baden-Württemberg zu investieren. Damit wollen wir die Kohleverstromung im mittleren Neckarraum bis 2026 vollständig einstellen. Bis Mitte der 2030er Jahre sollen dann alle drei Standorte mit grünem Wasserstoff betrieben werden.

Thomas Kusterer, Finanzvorstand

Downloads

Zahlen 3M 2023

Bild herunterladen
Adjusted EBITDA
0 Mio. €
Bild herunterladen
Adjusted Konzern­überschuss
0 Mio. €
Bild herunterladen
Retained Cashflow
0 Mio. €
Bild herunterladen
Nettoschulden
0 Mio. €
Bild herunterladen
Anteil am adjusted EBITDA: 0 Mio. €
Intelligente Infrastruktur für Kund*innen

Geringere Saisonalität in den Bezugspreisen als im Vorjahr

Anteil am adjusted EBITDA: 585 Mio. €
Systemkritische Infrastruktur

Deutlicher Erlöszuwachs aus Netznutzung im Rahmen erhöhter Investitionen in den Netzausbau

Anteil am adjusted EBITDA: 2.351 Mio. €
Nachhaltige Erzeugungsinfrastruktur

Erneuerbare Energien

Fallende Preise in der Direktvermarktung

Thermische Erzeugung und Handel

Hohe positive Bewertungseffekte auf Handelsgeschäfte

Erzeugungsmenge zu deutlich höheren Preisen abgesetzt

Verbliebene Volatilität an den Gasmärkten händlerisch genutzt

Kennzahlen des EnBW-Konzerns

Finanzielle und strategische Kennzahlen

in Mio. €
1.1.-31.3.2023
1.1.-31.3.2022
Veränderung in %
1.1.-31.12.2022
in Mio. €
Außenumsatz
1.1.-31.3.2023
15.971,2
1.1.-31.3.2022
13.724,5
Veränderung in %
16,4
1.1.-31.12.2022
56.002,6
in Mio. €
Adjusted EBITDA
1.1.-31.3.2023
2.839,8
1.1.-31.3.2022
1.185,0
Veränderung in %
139,6
1.1.-31.12.2022
3.285,7
in Mio. €
Anteil Intelligente Infrastruktur für Kund*innen am Adjusted EBITDA in Mio. €/in %0Vorjahreszahlen angepasst.
1.1.-31.3.2023
-0,3 / 0,0
1.1.-31.3.2022
-60,3 / -5,1
Veränderung in %
99,5 / –
1.1.-31.12.2022
498,4 / 15,1
in Mio. €
Anteil Systemkritische Infrastruktur am Adjusted EBITDA in Mio. €/in %0Vorjahreszahlen angepasst.
1.1.-31.3.2023
584,6 / 20,6
1.1.-31.3.2022
360,8 / 30,5
Veränderung in %
62,0 / –
1.1.-31.12.2022
1.057,8 / 32,2
in Mio. €
Anteil Nachhaltige Erzeugungs­infrastruktur am Adjusted EBITDA in Mio. €/in %0Vorjahreszahlen angepasst.
1.1.-31.3.2023
2.351,0 / 82,8
1.1.-31.3.2022
976,6 / 82,4
Veränderung in %
140,7 / –
1.1.-31.12.2022
1.934,8 / 58,9
in Mio. €
Anteil Sonstiges/Konsolidierung am Adjusted EBITDA in Mio. €/in %
1.1.-31.3.2023
-95,5 / -3,4
1.1.-31.3.2022
-92,1 / -7,8
Veränderung in %
-3,7 / –
1.1.-31.12.2022
-205,3 / -6,2
in Mio. €
EBITDA
1.1.-31.3.2023
3.954,2
1.1.-31.3.2022
1.351,2
Veränderung in %
1.1.-31.12.2022
4.473,2
in Mio. €
Adjusted EBIT
1.1.-31.3.2023
2.415,7
1.1.-31.3.2022
801,4
Veränderung in %
1.1.-31.12.2022
1.670,5
in Mio. €
EBIT
1.1.-31.3.2023
3.530,0
1.1.-31.3.2022
967,3
Veränderung in %
1.1.-31.12.2022
2.141,2
in Mio. €
Adjusted Konzernüberschuss0Bezogen auf das auf die Aktionäre der EnBW AG entfallende Ergebnis.
1.1.-31.3.2023
1.449,8
1.1.-31.3.2022
464,2
Veränderung in %
1.1.-31.12.2022
972,6
in Mio. €
Konzernüberschuss0Bezogen auf das auf die Aktionäre der EnBW AG entfallende Ergebnis.
1.1.-31.3.2023
2.288,6
1.1.-31.3.2022
606,3
Veränderung in %
1.1.-31.12.2022
1.738,0
in Mio. €
Ergebnis je Aktie aus Konzernüberschuss (€)0Bezogen auf das auf die Aktionäre der EnBW AG entfallende Ergebnis.
1.1.-31.3.2023
8,45
1.1.-31.3.2022
2,24
Veränderung in %
1.1.-31.12.2022
6,42
in Mio. €
Retained Cashflow
1.1.-31.3.2023
3.083,1
1.1.-31.3.2022
883,3
Veränderung in %
1.1.-31.12.2022
2.534,9
in Mio. €
Zahlungswirksame Nettoinvestitionen
1.1.-31.3.2023
710,9
1.1.-31.3.2022
401,8
Veränderung in %
76,9
1.1.-31.12.2022
2.767,7
in Mio. €
31.3.2023
31.12.2022
Veränderung in %
in Mio. €
Nettoschulden
31.3.2023
11.535,5
31.12.2022
10.847,0
Veränderung in %
6,3

Mitarbeiter*innen

31.3.2023
31.3.2022
Veränderung in %
31.12.2022
Mitarbeiter*innen0Anzahl der Mitarbeiter*innen ohne Auszubildende und ohne ruhende Arbeitsverhältnisse.0Die Personalstände für die ITOs (ONTRAS Gastransport GmbH, terranets bw GmbH und TransnetBW GmbH) werden nur zum Jahresende aktualisiert; unterjährig wird der Personalstand vom 31.12.2022 fortgeschrieben.
31.3.2023
27.326
31.3.2022
26.268
Veränderung in %
4,0
31.12.2022
26.980
In Mitarbeiteräquivalenten0Umgerechnet in Vollzeitbeschäftigungen.
31.3.2023
25.669
31.3.2022
24.663
Veränderung in %
4,1
31.12.2022
25.339
weniger mehr

Archiv

Berichterstattung 2018 - 2022
Alle Informationen zu vergangenen Publikationen