Bild herunterladen nach oben Suchen Menü Suchen…

Entwicklung im Geschäftsjahr 2018

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG hat ihren positiven Ergebnistrend trotz erschwerter Rahmenbedingungen auch im Geschäftsjahr 2018 weiter fortgesetzt.

Mit 21.775 Mitarbeitern (+2 Prozent) erzielte die EnBW einen Umsatz von rund 20,62 Milliarden Euro, dies entspricht einem Minus von 6,2 Prozent gegenüber Vorjahr (21,97 Milliarden Euro). Die Entwicklung der Umsatzerlöse geht rein auf die erstmalige Anwendung eines neuen Rechnungslegungsstandards zurück und hat keine Auswirkungen auf das Ergebnis. Das operative Ergebnis (Adjusted EBITDA) lag mit 2,16 Milliarden Euro um 2,1 Prozent über dem Vorjahr und damit innerhalb der Bandbreite der Jahresprognose von 0 bis 5 Prozent.

Umschlag Geschäftsbericht 2018

Entwicklung Januar bis September 2018

Die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2018 hat die EnBW Energie Baden-Württemberg AG mit einem gegenüber Vorjahr leicht gestiegenen Ergebnis abgeschlossen.

Mit 21.502 Mitarbeitern (+1,0 Prozent) erzielte die EnBW einen Umsatz von rund 17,40 Milliarden Euro (+13,4 Prozent) und ein operatives Ergebnis (Adjusted EBITDA) von rund 1,57 Milliarden Euro. Das entspricht einem Plus von 3,3 Prozent gegenüber dem Ergebnis des Vorjahres. Gleichzeitig bestätigt EnBW unverändert ihre Jahresprognose, die ein operatives Ergebnis von 0 bis plus 5 Prozent im Vergleich zu 2017 vorsieht.

Umschlag Quartalsmitteilung Q3 2018

Entwicklung Januar bis Juni 2018

Die EnBW setzt ihre positive Ergebnisentwicklung fort. Im ersten Halbjahr 2018 erzielte die EnBW Energie Baden-Württemberg AG mit 21.397 Mitarbeitern (+0,3 Prozent) einen Umsatz von rund 11,56 Milliarden Euro (+10,4 Prozent) und ein operatives Ergebnis (Adjusted EBITDA) von rund 1,14 Milliarden Euro.

Dies entspricht für das erste Halbjahr einer Ergebnissteigerung von 6,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum (1,07 Mrd. Euro). Damit liegt das Ergebnis zum Halbjahr leicht oberhalb der Prognose für das Gesamtjahr, die von einer operativen Ergebnissteigerung von 0 bis +5 Prozent gegenüber Vorjahr ausgeht; die Prognose wird aber weiterhin bestätigt.

Umschlag Quartalsmitteilung Q2 2018

Entwicklung Januar bis März 2018

Die EnBW ist gut in das neue Jahr gestartet: Im ersten Quartal 2018 erzielte die EnBW AG einen Umsatz von rund 6,3 Milliarden Euro und damit ein operatives Ergebnis (Adjusted EBITDA) von rund 687 Millionen Euro. Dies entspricht für das erste Quartal einem Plus von 33,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum (513 Mio. Euro).

Umschlag Quartalsmitteilung Q1 2018