Telefax: Mobil: Telefon: Schließen Bild herunterladen Drucken Teilen
1527163080000 | Pressemitteilung

ADAC-Test: Bestnote für EnBW-Ladesäulen

Bundesweit beste getestete Ladesäule steht in Sindelfingen bei Stuttgart
Bild herunterladen

München/Karlsruhe. Wer ein Elektrofahrzeug nutzen will, ist darauf angewiesen: ein gut ausgebautes und kundenfreundliches Netz an öffentlichen Ladesäulen. Der ADAC hat hierfür bundesweit über 50 Stationen auf Herz und Nieren getestet. Ergebnis: Die beste Ladesäule überhaupt – und die einzige, die mit „sehr gut“ bewertet wurde –, ist eine EnBW-Station in Sindelfingen bei Stuttgart. Auch fünf weitere im Stuttgarter Stadtgebiet getestete EnBW-Säulen schnitten insbesondere beim Ladevorgang hervorragend ab.

„Was eine gute Ladesäule ausmacht, zeigt das Testobjekt am Hans-Thoma-Platz 4 in Sindelfingen“, schreibt der ADAC: Die Station sei in allen wichtigen Verzeichnissen gelistet; außer EnBW-Kunden können auch Kunden anderer Anbieter Strom laden. Über Internet und App könne man sich informieren, ob die Säule belegt oder defekt ist und wie hoch der Ladepreis ist. Gelobt wurde auch die an der Säule angegebene, rund um die Uhr besetzte Telefon-Hotline sowie der gut einsehbare und zugängliche Standort.

„Einfach, überall und zuverlässig laden – das ist unser Ziel. Damit wir dem Kunden ein herausragendes Erlebnis ermöglichen, arbeiten wir an ganzheitlichen Ladelösungen. Wir freuen uns, dass der ADAC dies mit seinem Testergebnis bestätigt“, so Vertriebschef Timo Sillober: „Die EnBW ist heute schon Marktführer im Bereich Schnellladen. Diese Position wollen wir weiter ausbauen und bis 2020 rund 1.000 Ladestationen betreiben. Parallel sorgen unsere digitalen Services – wie die EnBW mobility+ App – dafür, dass der Kunde die nächste Ladestation ebenso einfach finden wie den Ladevorgang starten und beenden kann.“

Info: EnBW-Ladeinstrastruktur

In Städten betreibt die EnBW heute bereits über 400 Ladestationen. Zweiter Schwerpunkt sind Schnellladestationen, an denen Elektrofahrzeuge in kurzer Zeit geladen werden können: Hier verfügt die EnBW heute über 120 eigene Standorte und gehört bundesweit zu den Marktführern. Das Schnellladenetz wird weiter ausgebaut, um das Ziel von 1000 eigenen Schnellladestandorten in 2020 zu erreichen. Insgesamt bietet EnBW bereits heute Ladelösungen für Zuhause, unterwegs und bei der Arbeit an.

Akzeptieren Ablehnen Jetzt herunterladen Bild herunterladen
Telefax: Mobil: Telefon:
Telefax: Mobil: Telefon:
Unternehmenskommunikation
EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Durlacher Allee 93
76131 Karlsruhe
Video anzeigen
YouTube Video anzeigen?

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise von YouTube.

Das könnte Sie auch interessieren