Telefax: Mobil: Telefon: Schließen Bild herunterladen nach oben Drucken
1504887000000 | Pressemitteilung

Auf dem Weg ins digitale Zeitalter: In Öhringen geht eine weitere multifunktionale Straßenlaterne in Betrieb

Innovative Straßenleuchte bietet Public WLAN, Notruffunktion, Umweltsensorik und Lademöglichkeit für Elektro-Fahrzeuge
Bild herunterladen
Nahmen die neue SM!GHT-Straßenleuchte in der Hindenburgstraße offiziell in Betrieb:‎ Oberbürgermeister Thilo Michler mit Bett Flegel und Brigitte Bayer von der EnBW (v.l.)

Öhringen. Die neue SM!GHT-Straßenleuchte der EnBW, die seit einigen Tagen in der Hindenburgstraße am Betriebsgelände des Energieversorgers in Öhringen steht, wurde nun offiziell der Öffentlichkeit übergeben. Oberbürgermeister Thilo Michler: „Bereits im vergangenen Jahr haben wir eine dieser topmodernen Straßenleuchten mit Mehrfachfunktion an der St.-Joseph-Kirche in Betrieb genommen – seinerzeit die erste im Hohenlohekreis. Heute nun kommt eine weitere hinzu. Öhringen entwickelt sich langsam aber stetig zu einer Smart City.“

„Diese Straßenlaterne kann mehr als nur mit sparsamen LED-Leuchten für die optimale Beleuchtung zu sorgen. Die integrierte Ladestation erlaubt eine schnelle und komfortable Aufladung von gleichzeitig zwei E-Fahrzeugen mit bis zu 22 Kilowatt“, erklärt Bert Flegel, Leiter Kommunale Beziehungen bei der EnBW. Ein „leerer“ Smart sei binnen einer Stunde aufgeladen. Der Ladevorgang kann mit den üblichen RFID-Karten durchgeführt werden. „Ein Notrufschalter stellt außerdem innerhalb von Sekunden eine direkte Sprechverbindung zur Notrufzentrale her. Und über Sensoren werden zudem verschiedenste Umweltdaten erfasst, die die Grundlage zur Verbesserung der Ökobilanz darstellen“, ergänzt Flegel. Zudem kann in einem Radius von bis zu 200 Metern jeder den kostenfreien öffentlichen Internetzugang nutzen. Mit dem sogenannten Public WLAN wird die Laterne auch den heutigen Ansprüchen an eine moderne, mobile Kommunikation gerecht.

Die neu entwickelte „Mehrzweck-Straßenleuchte“ kommt aus dem EnBW-Innovationscampus und ist mit ihrer Multifunktionalität als innovative Infrastrukturlösung für Städte und Gemeinden mit dem ersten Preis beim Digital Leader Award 2016 ausgezeichnet worden. SM!GHT ist ein Kunstbegriff, der sich aus den Worten smart.city.light. zusammensetzt. Er steht nicht nur für einzelne Produkte, sondern für die vernetzte Stadt der Zukunft.

Das steckt alles in der SM!GHT-Leuchte in der Hindenburgstraße:

  • Zwei energiesparende 18 Watt LED-Lampen zur Straßenbeleuchtung
  • Zwei Ladepunkte (AC) für E-Autos mit jeweils 22 Kilowatt Ladeleistung
  • Public W-Lan
  • Notruf-Einrichtung
  • Traffic-Verkehrsmesssystem (Verkehrszählung per Wärmebildkamera)
  • Sensoren zur Messung von Umweltdaten, wie Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Luftdruck, Kohlendioxid, Stickstoff, Feinstaub

Weitere Informationen unter www.smight.com.

Akzeptieren Ablehnen Jetzt herunterladen Bild herunterladen
Neue SM!GHT-Straßenleuchte in Öhringen
Akzeptieren Ablehnen Jetzt herunterladen Bild herunterladen
Telefax: Mobil: Telefon:
Telefax: Mobil: Telefon:
Video anzeigen
YouTube Video anzeigen?

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise von YouTube.

Das könnte Sie auch interessieren