Telefax: Mobil: Telefon: Schließen Bild herunterladen Drucken Teilen
1569510555000 | Pressemitteilung

Großes Vertrauen in den wirtschaftlichen Erfolg des Windparks Goldboden Winterbach

Beteiligungsmodell der EnBW sehr gut angenommen
Bild herunterladen
BU: Windpark Goldboden Winterbach (Quelle: EnBW)

Winterbach. Bürgerinnen und Bürger aus Winterbach, Schorndorf, Baltmannsweiler, Aichwald und Lichtenwald haben es erkannt: Windkraft rechnet sich. Von insgesamt sieben Beteiligungspaketen, die die EnBW auf ihre Windparke ausgeschrieben hatte, hat die Region rund um den Windpark Goldboden die höchte Zeichnungsquote. EnBW-Regionalleiter Windenergie Michael Soukup zeigte sich erfreut: “Das ist ein tolles Ergebnis und zeigt das große Vertrauen in den wirtschaftlichen Erfolg des Windparks Goldboden. Und die Anleger beteiligen sich hierbei nicht nur an der nachhaltigen Energiezukunft, sondern sichern sich auch gleichzeitig eine attraktive Rendite.“

Im November 2018 hatte das Energieunternehmen im Rahmen einer Schwarmfinanzierung den Beteiligungsprozess eingeläutet und damit das Versprechen eingelöst, den Bürgerinnen und Bürgern der Anlieger-Gemeinden die Möglichkeit zu geben, sich finanziell an „ihrem“ Windpark zu beteiligen. Die Zeichnungsfrist endete jetzt am 31. Juli. Jeder, der Interesse hatte, konnte Anteile zwischen 500 und 10.000 Euro erwerben. Die jährliche Verzinsung liegt bei 3 Prozent. Die Bevölkerung ist nun mit über 300.000 Euro am Windpark Winterbach beteiligt. Die EnBW hofft, dass das auch die Verbundenheit der Menschen in der Region mit den drei Windenergieanlagen auf dem Goldboden stärkt.

Akzeptieren Ablehnen Jetzt herunterladen Bild herunterladen
BU: Windpark Goldboden Winterbach (Quelle: EnBW)
Telefax: Mobil: Telefon:
Telefax: Mobil: Telefon:
Dagmar Jordan
Pressesprecherin
Video anzeigen
YouTube Video anzeigen?

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise von YouTube.

Das könnte Sie auch interessieren