Telefax: Mobil: Telefon: Schließen Bild herunterladen nach oben Drucken
1503907200000

IFA: EnBW und EURONICS schließen Vertriebskooperation

Elektronik-Fachhändler bieten Kunden Stromtarife, E-Mobilitäts-Produkte und intelligent vernetzte PV-Anlagen für zu Hause an.
Bild herunterladen

Karlsruhe/Berlin. Die EURONICS Deutschland eG und EnBW nutzen gemeinsam einen neuen Vertriebsweg: Händler der genossenschaftlich organisierten EURONICS-Verbundgruppe können ab sofort Lademöglichkeiten für E-Autos sowie EnBW solar+ anbieten, eine Kombination aus PV-Anlage, Speicher und Vernetzung mit anderen Stromerzeugern. Außerdem verkaufen EURONICS-Händler künftig Stromtarife der Marken EnBW, Yello und NaturEnergie+ in Verbindung mit dem Kauf von energiesparenden Haushaltsgeräten. Auf der Consumer-Electronics-Messe IFA vom 1. bis 6. September in Berlin wird das gemeinsame Angebot auf dem EURONICS-Stand für Händler und Konsumenten erlebbar gemacht.

„Die Zusammenarbeit mit der EnBW ist für uns die ideale Ergänzung, wenn es um den Kauf smarter Produkte aus den Bereichen Elektrogroßgeräten und Unterhaltungselektronik geht. Hinzu kommt, dass sich EURONICS Händler in Zukunft durch die Technologien und den damit verbundenen Innovationsschub optimal im Markt in Richtung Endkunden aufstellen“, beschreibt Benedict Kober, Sprecher des Vorstands der EURONICS Deutschland eG, die Vorteile der Kooperation.

„In der Partnerschaft mit EURONICS nutzen wir die exzellente Beratungskompetenz der EURONICS-Händler im Einzelhandel. Dies ist insbesondere für beratungsintensive Themen wie E-Mobilität, Photovoltaik oder auch Energiemanagement sehr relevant. Aber auch bei der Bündelung unserer Produkte zum Beispiel mit Weisser Ware können wir gemeinsam unseren Kunden hochattraktive Angebote und herausragenden Service bieten“, erklärt Timo Sillober, Leiter Vertrieb und Produktmanagement bei der EnBW.

Über die neu eingerichtete Vertriebsplattform „Energy Retail“ können die rund 1.400 EURO-NICS-Mitglieder in Deutschland ab sofort auf EnBW-mobility+-Produkte zugreifen. Dazu gehören E-Auto-Ladeboxen für die Garage, kombiniert mit Ökostromverträgen, sowie Ladekarten für das Bezahlen an öffentlichen Ladesäulen unterwegs. Auch Lademöglichkeiten für den eigenen Kundenparkplatz können EURONICS-Händler beziehen.

Mit EnBW solar+ können die EURONICS-Händler eine Kombination aus PV-Anlage und Speicher anbieten, die, einmal installiert, massiv die Stromkosten senkt. Der Clou sind die auto-matische Steuerung der Energieflüsse und die Anbindung an die Energy-Community. Dort kann man Strom günstig beziehen oder selbsterzeugten Strom, den man nicht benötigt, verkaufen. Und das System ist zukunftssicher: Es ermöglicht nicht nur die Einbindung einer Ladestation für E-Autos, künftig wird es auch möglich sein, den selbst erzeugten Strom gezielt zu verschenken, das eigene E-Auto unterwegs oder bei der Arbeit mit seinem selbsterzeugten Strom aufzuladen oder den Strom mit in die Ferienwohnung nehmen.

Zusätzlich können die Händler nicht nur Strom- und Gastarife der Marken EnBW, Yello und NaturEnergie+ im Laden verkaufen, sondern diese Tarife auch mit Elektrogeräten aus ihrem Portfolio mit Strom- und Gastarifen der Marken kombinieren und so attraktive Pakte für ihre Kunden schnüren.

Über die EURONICS Deutschland eG

Die EURONICS Deutschland eG mit Hauptsitz in Ditzingen bei Stuttgart wurde 2004 gegründet. Heute zählt die Genossenschaft in Deutschland rund 1.415 Mitglieder an über 1.500 Standorten mit rund 11.500 Mitarbeitern. Mit einem Außenumsatz von 3,3 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2015/2016 gehört EURONICS zu den führenden Marktteilnehmern der Branche in Deutschland. Von traditionellen Produkten der Consumer Electronics bis hin zu OLED-TVs, Smart Wearables, Smart Home und Haushaltsgeräte mit höchster Energieeffizienz bietet das breit aufgestellte Warensortiment der Euronics Fachhändler für jedes Zuhause eine passende Lösung. Ein umfassendes Serviceangebot, kundenindividuelle Beratung und qualifiziertes Fachpersonal zählen zu den Kernkompetenzen der zumeist inhabergeführten, mittelständischen Fachgeschäfte und Fachmärkte.

Über die EnBW

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG versorgt rund 5,5 Millionen Kunden mit Strom, Gas und Wasser sowie mit energienahen Dienstleistungen und Produkten. Unter der Devise „Energiewende. Sicher. Machen.“ treibt die EnBW die Energiewende voran. Dabei ist es ein Ziel, die Möglichkeiten der nachhaltigen neuen Energiewelt für die Menschen nutzbar zu machen – intelligent, sicher und einfach. Dazu gehört zum Beispiel, überall Lademöglichkeiten für E-Autos zu schaffen – zu Hause und unterwegs. Oder Energie-Communities aufzubauen, in denen sich Kunden gegenseitig mit Energie versorgen und Solarstrom teilen können.

Akzeptieren Ablehnen Jetzt herunterladen Bild herunterladen
Telefax: Mobil: Telefon:
Telefax: Mobil: Telefon:
Unternehmenskommunikation
EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Durlacher Allee 93
76131 Karlsruhe
Bild herunterladen

Pressekontakt EURONICS
LoeschHundLiepold Kommunikation
Kathrin Feigl
Tel.: 089/ 72 01 87 274
E-Mail:

EURONICS Deutschland eG
Tanja Hilpert
Tel.: 0 71 56 / 933 1403
E-Mail:

Video anzeigen
YouTube Video anzeigen?

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise von YouTube.

Das könnte Sie auch interessieren