Schließen Bild herunterladen Nach oben

EnBW Innovation Challenge

Bild herunterladen

Unterstützung durch Expert*innen – online, bedarfsgerecht und freiwillig

Genau das bietet die EnBW Innovation Challenge. Zwei Mal pro Jahr suchen wir eure innovativen Geschäftsideen. Es handelt sich dabei um eine Online-Veranstaltung und die Teilnahme an den einzelnen Sessions ist freiwillig. Mit spannenden Workshops und individuellen Coachings bringen wir eure Idee voran – dabei nutzen wir unser großes Netzwerk aus Branchenexpert*innen und erfolgreichen Gründer*innen. Und auch finanziell lohnt es sich: Zusätzlich zum Innovation-Challenge-Preisgeld habt ihr die Chance auf ein EnBW Gründerstipendium in Höhe von bis zu 120.000 EUR.

Ja, Video anzeigen
YouTube-Video anzeigen?

Beim Anzeigen des Videos werden Daten an YouTube übertragen. Erst wenn Sie den Button klicken, wird das YouTube-Video angezeigt. Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise von YouTube.

Bild herunterladen
Bild herunterladen

Wir wissen, was Innovation bedeutet

Die EnBW gehört seit Jahren zu den besten digitalen Innovationslaboren Deutschlands. 2021 erhielten wir zum vierten Mal in Folge den Digital Lab Award vom Wirtschaftsmagazin „Capital“. Doch damit nicht genug. Bis 2035 werden wir vollständig klimaneutral arbeiten. Dafür treiben wir Innovationen in den Bereichen Mobilität, Informationstechnik und Sicherheitsinfrastruktur voran und setzen konsequent auf erneuerbare Energie und digitale Lösungen.

Bild herunterladen

Wie können wir die Energiewende aktiv mitgestalten?

Bei der EnBW Innovation Challenge fokussieren wir uns immer auf eines unserer Themenfelder und damit auf relevante Energietrends der Zukunft: Digitaly Energy Management, Mobility, Smart Grid, Connected Building, Urbane Infrastruktur, Telko & Data Solutions.

Klingt spannend? Melde dich zum Enpulse Newsletter an - dem Venture Builder der EnBW - und erfahre sobald die neue Bewerbungsfrist losgeht. www.enpulse.io

Bild herunterladen

Ihr erhaltet Antworten auf diese Fragen:

  • Wie werden sich zum Beispiel Menschen in einem Quartier künftig fortbewegen? Welche Infrastrukturlösungen braucht es dafür?
  • Wie gestaltet sich der Parkvorgang von morgen?
  • Wie können wir Energie zuhause, unterwegs und am Arbeitsplatz nachhaltig nutzen?
  • Und was braucht es, um große Fahrzeugflotten fit für alternative Antriebe zu machen?

Eure Benefits – Chance auf 120.000 EUR Gründerstipendium

Zwei intensive Wochen voller Online Working Sessions und Coachings, an denen wir eure Idee auf das nächste Level bringen.

Die einmalige Chance, von erfahrenen Branchen-Expert*innen der EnBW und erfolgreichen Gründer*innen zu lernen.

Die drei besten Teams unterstützen wir mit einem Gesamtpreisgeld von 3.000 EUR.

Zusätzlich habt ihr die Chance, eine individuelle Förderung durch das Gründerstipendium der EnBW zu bekommen. Dabei übernehmen wir für sechs bis maximal zwölf Monate die Finanzierung eures Teams.

Wenn uns eure Idee und euer Team überzeugen können, gewinnt ihr mit der EnBW einen starken Partner. Und wenn ihr es möchtet, bleiben wir langfristig an eurer Seite, auch über die Challenge hinaus.

Bild herunterladen

Wen suchen wir?

Wir suchen engagierte Macher*innen, die entweder im Team oder allein an diesen Themen arbeiten wollen und bereits erste Ideen entwickelt haben.

Bild herunterladen

Wichtig ist uns, dass

  • eure Idee zu unserem Themenfeld passt und dass ihr sie in einem kurzen Pitch zusammenfassen könnt
  • ihr eine klare Vorstellung davon habt, wie sich eure Idee als Geschäftsmodell wirtschaftlich trägt
  • ihr bereits ein Verständnis für potenzielle Kunden und Marktumfeld erarbeitet habt

Das sagen die Gewinner der EnBW Innovation Challenge

Bild herunterladen
Team Zählerfreunde (v.l.n.r. Tobi, Jonas, Franz, Jakob M., Jakob K.)
Team Zählerfreunde
Für uns als Zählerfreunde hat uns der Input der EnBW Mitarbeiter*innen super weitergeholfen, die Experten im Bereich der Energie­wirtschaft sind. Und durch einige kritische Fragen unseren Business Case ordentlich challengen konnten.

Jakob M. von den Zählerfreunden


Mehr über das Projekt erfahrt ihr auf:

https://www.zaehlerfreunde.com/

Bild herunterladen
Team Aquafly (v.l.n.r. Valentin, Tim, Luca)
Team Aquafly
Durch die EnBW Innovation Challenge und unsere Coaches Gunnar und Jelena ist es uns gelungen unser Kerngeschäft zu erweitern. Dazu zählt die Erarbeitung von Anwendungsbereichen im Energiesektor aber auch zur Wiederaufforstung. Die Zusammenarbeit war und ist spannend und inspirierend.

Tim W. von Aquafly


Mehr über das Projekt erfahrt ihr auf:

https://www.linkedin.com/in/tim-warzawa/

FAQ

Wer kann mitmachen?

Bild herunterladen

Bewerben können sich alle Gründungsinteressierten, Entrepreneur*innen oder Teams junger Start-ups – vorausgesetzt, ihr habt das 18. Lebensjahr erreicht und eure Idee passt prinzipiell zu unseren vorgegebenen Innovationsfeldern.

In welchem Stadium sollte sich die Idee befinden?

Bild herunterladen

Mit eurem Ansatz solltet ihr euch in der Geschäftsmodellentwicklung zwischen der reinen Ideation und der umfangreichen Validierung mit Kunden befinden. Dabei solltet ihr erste Recherchen zu euren Zielkunden sowie dem Marktumfeld unternommen haben.

Entstehen für mich irgendwelche Kosten?

Bild herunterladen

Nein, die Start-up Challenge ist für alle zugelassenen Teilnehmer*innen kostenfrei.

Wann fällt die Entscheidung über die Teilnahme?

Bild herunterladen

Nach dem Ausfüllen des Anmeldeformulars und dem Hochladen eures Pitch-Decks erhaltet ihr eine Bestätigungsmail über den Eingang eurer Bewerbung. Unser Team wird dann eure Bewerbung prüfen und euch zeitnah informieren, ob ihr es in die Challenge geschafft habt. Andernfalls erhaltet ihr eine Absage.

Was passiert mit den eingereichten und entwickelten Ideen?

Bild herunterladen

Egal ob ihr zu den Preisgeldgewinner*innen zählt oder nicht, ihr geht keine Verpflichtung mit der EnBW ein und behaltet selbstverständlich alle Rechte an eurer Arbeit.

Muss ich am Kick-Off teilnehmen?

Bild herunterladen

Da ihr in dem Kick-Off wichtige Informationen zur Teilnahme an dem Workshop erhaltet und sowohl eure Mitstreiter*innen als auch euren Coach kennenlernt, ist die Teilnahme an dem virtuellen Kick-Off essenziell.

Muss ich an allen Workshop-Tagen zur Verfügung stehen?

Bild herunterladen

Um den vollen Benefit aus dem Workshop zu erhalten und im finalen Abschlusspitch die Weiterentwicklung eurer Idee demonstrieren zu können, solltet ihr an allen Tagen an den Input-Sessions teilnehmen können. Dabei werden die Input-Sessions jeweils vormittags stattfinden, sodass ihr nachmittags freie Zeit für die Arbeit an euren Ideen sowie mit euren Coaches habt.

Wie wird entschieden, wer was gewinnt?

Bild herunterladen

Über die Verteilung des Preisgeldes an die Top 3 (mit der Abstufung 1.500€ für Platz 1, 1.000€ für Platz 2 und 500€ für Platz 3) wird anhand eines Kriterienkatalogs durch unsere Jury entschieden. Für die Top 3 kann je nach Ideen-Reife und Passgenauigkeit eine individuelle Zusammenarbeit vereinbart werden.

An wen wende ich mich, wenn ich weitere Fragen habe?

Bild herunterladen

Bei Fragen könnt ihr euch jederzeit an uns wenden: