Wer wir sind

Unter dem Dach der EnBW Innovation vereinen wir engagierte Gründer, kreative Ideengeber, eifrige Tüftler, agile Denker und kompetente Marktversteher. Seit 2014 entwickeln wir neue Geschäftsmodelle und fördern als Schirmherr des Deutschen Innovationspreises innovative Ideen. Unsere Lösungen sind kundennah, zukunftsfähig und kommerziell erfolgreich. Das ist unser Anspruch. Denn wir wollen auch in Zukunft zu den besten Corporate Innovationslandschaften Deutschlands gehören.
Digital-Lab-Award

Unsere Geschichte

×

April 2014

Der Startschuss für EnBW Innovation fällt. Neue Geschäftsmodelle zu finden und schnell voranzubringen wird zum festen Bestandteil der EnBW Unternehmensstrategie.

×

Juli 2014

Der EnBW InnovationsCampus im ehemaligen Besucherzentrum des Rheinhafen-Dampfkraftwerks entsteht. Er bietet Teams den notwendigen Freiraum, um abseits der Konzernzentrale an neuen Ideen zu arbeiten. Einer der ersten „Bewohner“ ist SMIGHT. Aus der anfänglichen Idee für eine multifunktionale Straßenlaterne ist heute ein IoT-Spezialist für Smart City-Anwendungen geworden.

Zur Geschichte von SMIGHT

×

Juni 2015

Die EnBW New Ventures wird gegründet. Über sie investiert die EnBW gezielt in junge Unternehmen mit neuen Geschäftsmodellen und Technologien. Den Anfang machte das Hamburger Start-Up DZ-4, das sich auf die Verpachtung von Solaranlagen und Stromspeicher für Privatkunden spezialisiert hat. Mittlerweile umfasst das Portfolio 11 Start-Ups und ein Fund-of-Fund Investment.

×

März 2016

Gemeinsam mit der Stuttgarter Ideenschmiede Pioniergeist und anderen Unternehmen entsteht die Idee für das Innovationsprogramm „ACTIVATR“. Hier arbeiten Mitarbeiter und junge Gründer zusammen an neuen Ideen. Ein Erfolgsrezept, aus dem vialytics entstand. Ein Start-Up mit EnBW-Beteiligung, dass Kommunen hilft den Zustand ihrer Straßen per Smartphone zu erfassen.

Zur Geschichte von vialytics

×

Januar 2017

Das erste Start-Up wird ausgegründet: WTT CampusOne. Das Team mit Sitz in Ludwigsburg entwickelt digitale Lernplattformen und -formate für Unternehmen Kommunen und soziale Einrichtungen.

×

Juni 2017

EnBW Innovation wird mit dem Digital Lab Award vom Wirtschaftsmagazin Capital und der Hamburger Managementberatung Infront Consulting ausgezeichnet. 2020 erhält das Team den Preis zum dritten Mal in Folge und zählt damit zu den besten Innovation-Labs Deutschlands.

Zur Pressemitteilung

×

Dezember 2019

Die Teams von EnBW Innovation knacken die 50-Millionen-Euro-Umsatzmarke und verdoppeln damit den Umsatz aus dem Vorjahr.

×

August 2020

Das Virtuelle Kraftwerk wird aufgrund seiner Größe vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik für „systemrelevant“ erklärt. Es vernetzt viele kleine erneuerbare Erzeugungsanlagen miteinander und ist inzwischen mit 770 Megawatt so groß wie ein Kohlekraftwerk.

Zur Geschichte des Virtuellen Kraftwerks

Was wir tun

Unsere Teams

Gründerstipendium

EnBW New Ventures

Unsere Innovationsfelder

Vernetzte Mobilität

Vernetzte-Mobilitaet

Von A nach B und wieder zurück: Wenn man uns fragt, gerne immer mehr elektrisch und vielleicht irgendwann ganz autonom. Klar, das erfordert unter anderem ausgeklügelte Ladenetze, ein durchdachtes Parkraum-Management und gut ausgebaute Straßen. Alles Themen, die uns bewegen, wenn es um die Zukunft der Mobilität geht.

Urbane Infrastruktur

Urbane-Infrastruktur

Die Stadt der Zukunft muss irgendwie alles können. Vollvernetzt soll sie sein, nachhaltig und lebensfreundlich sowieso. Keine leichte Aufgabe – und darum umso spannender. Von der Erfassung und Überwachung von Umweltdaten, zum Verkehrsmanagement, bis hin zu Public-WLAN-Lösungen: Im Geschäftsfeld „Urbane Infrastruktur“ suchen und finden wir neue Modelle für zukunftsgemäße Städte, Kommunen und Gemeinden – regional und deutschlandweit.

Connected Home

Connected-home

Eine vergleichsweise junge Errungenschaft unserer Zeit ist das Internet der Dinge, das alles mit allem vernetzt: Haushaltsgeräte kommunizieren miteinander, Elektroautos stehen in unseren Garagen und Heizungsanlagen können digital gesteuert werden. Für all das, braucht es vor allem eines: Energie. Ob selbst produziert oder aus der Cloud – und damit von vielen anderen kleinen Stromproduzenten. Vielleicht aus der eigenen Nachbarschaft. Aber wo auch immer sie herkommt, es geht vor allem darum, sie sinnvoll zu nutzen.

Digital Utility

Digitaler-Erzeuger

Wo kommt eigentlich der Strom her? Die Antwort: Von Millionen kleiner Anlagen in ganz Deutschland – bereits heute. Unsere Prognose: Energieunternehmen werden in Zukunft noch viel stärker Manager von digitalen, dezentralen Energienetzwerken sein. Wir erarbeiten passende Geschäftsmodelle, vernetzen Energieakteure – und stellen gleichzeitig die Energieversorgung sicher.

Wie wir vorgehen

Innovation-Scouting

Ist das Geschäftsfeld definiert, braucht es eine zündende Geschäftsidee. Dafür nutzen wir verschiedene Methoden, durch die wir zunächst viele Ideen finden und dann datenbasiert die vielversprechendste auswählen.

Geschäftsmodellentwicklung

Damit aus einer Geschäftsidee ein tragfähiges Geschäftsmodell entsteht, generieren wir auf Basis eines tiefen Markt- und Kundenverständnisses erste Lösungsansätze, testen diese am Markt und optimieren sie bei Bedarf.

Pilotierung

In der Pilotierung entwickeln wir das MVP, das , also einen ersten Prototypen des Produkts. Auch diesen verproben wir immer wieder mit Kunden und internen Stakeholdern. So lange bis er perfekt ist.

Go-to-Market

Für einen gelungenen Markteinritt automatisieren wir in unserem CompanyBuilder notwendige Prozesse, testen Funktionen und stellen die Skalierbarkeit des Geschäftsmodells sicher.

Skalierung

Hier bewerten und planen wir die besten Skalierungsoptionen für und mit unseren Teams – und verhelfen so dem jeweiligen Geschäftsmodell zu nachhaltigem Wachstum.

Du möchtest Teil von EnBW Innovation sein?

Prima! Wir sind immer auf der Suche nach engagierten Mitarbeitern, für die Unternehmergeist nicht nur eine Plattitüde ist, sondern die leidenschaftlich gerne Neues schaffen.

Zu den Jobs

Wo wir arbeiten

Innovationsstandorte-EnBW-Inno-Campus
Innovationsstandorte-EnBW-Inno-Campus
Innovationsstandorte-EnBW-Inno-Campus

Twitter-Meldungen

Ihre Ansprechpartnerin
{{global.get('MSG_FOOTER_BACK_TO_TOP_BUTTON_LABEL')}}

Warum verwenden wir Cookies und Pixel?

Um Ihren Besuch so komfortabel wie möglich zu gestalten. Dazu setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein, die für den Betrieb der Seite technisch notwendig sind, sowie Technologien zur anonymisierten Statistikerstellung.

Mit Ihrer Zustimmung würden wir gerne weitere Cookies und Pixel einsetzen, die es uns ermöglichen, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Zu diesem Zweck geben wir Daten auch an Dritte weiter. Einzelheiten zu den eingesetzten Technologien, Hinweise zu deren Widerrufsmöglichkeiten sowie Informationen zur Datenweitergabe an Dritte entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie "Ablehnen" anklicken, werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt. Wenn Sie "Zustimmen und fortfahren" anklicken, stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu.

Datenschutzerklärung | Impressum