{{1523552100000 | date:'longDate'}}

Attraktiver Lebensraum für Amphibien

An Tümpeln und Wasserläufen im Schefflenzer Waidachswald fühlen sich Molch & Co. zunehmend wohl
Freuen sich über die Wiederbesiedlung des sanierten Laichgewässers (v.li.) Julia Schwandner (LUBW), Bernhard Ries (EnBW AG), Gerd Hauck (Revierförster Gemeinde Schefflenz), Rainer Houck (Bürgermeister Gemeinde Schefflenz), Martin Hochstein (Forstbetriebsleitung Adelsheim) und Ricardo Plagemann (EnBW AG)
Freuen sich über die Wiederbesiedlung des sanierten Laichgewässers (v.li.) Julia Schwandner (LUBW), Bernhard Ries (EnBW AG), Gerd Hauck (Revierförster Gemeinde Schefflenz), Rainer Houck (Bürgermeister Gemeinde Schefflenz), Martin Hochstein (Forstbetriebsleitung Adelsheim) und Ricardo Plagemann (EnBW AG)
{{global.get('MSG_FOOTER_BACK_TO_TOP_BUTTON_LABEL')}}