Telefax: Mobil: Telefon: Bild herunterladen nach oben Drucken
{{1639990200000 | date:'longDate'}}

Mit der Kraft der Sonne nachhaltig produzieren: Covestro und EnBW schließen langfristigen Liefervertrag für Solarstrom ab

Ein Drittel der nachhaltigen Energie vom Solarpark
Ein Drittel der regenerativen Energie aus dem Solarpark "Weesow-Willmersdorf" verbessert die Produktion beim Kunststoffhersteller Covestro. (Foto EnBW/Fotograf Paul Langrock)
Akzeptieren Ablehnen Bild herunterladen
pdf
Gemeinsame Pressemitteilung von EnBW und Covestro vom 20.12.2021
Hier zum Download
Akzeptieren Ablehnen Bild herunterladen

Fotos zum Download

Ein Drittel der nachhaltigen Energie vom Solarpark
jpg
Ein Drittel der nachhaltigen Energie vom Solarpark Weesow-Willmersdorf verbessert die Produktion beim Kunststoffhersteller Covestro.
(Foto EnBW/Fotograf Paul Langrock)
Das EnBW-Anlage „Weesow-Willmersdorf“ in Brandenburg ist der derzeit größte Solarpark in Deutschland.
jpg
Das EnBW-Anlage „Weesow-Willmersdorf“ in Brandenburg ist der derzeit größte Solarpark in Deutschland.
(Foto EnBW/Fotograf Paul Langrock)
Solarenergie für den Alltag – Ob in der Küche oder am Auto. 63 MW Solarenergie der EnBW fließen in die die nachhaltige Kunststoff-Produktion beim Hersteller Covestro.
jpg
Solarenergie für den Alltag – Ob in der Küche oder am Auto. 63 MW Solarenergie der EnBW fließen in die die nachhaltige Kunststoff-Produktion beim Hersteller Covestro.
(Foto EnBW/Fotograf Paul Langrock)
Thermoplastische Polyurethane (TPU) der Desmopan®-Produktreihe werden unter anderem zur Herstellung von Haushaltsprodukten eingesetzt.
jpg
Thermoplastische Polyurethane (TPU) der Desmopan®-Produktreihe werden unter anderem zur Herstellung von Haushaltsprodukten eingesetzt.
(Foto Covestro)
Das Polycarbonat Makrolon® RE wird unter anderem in der Automobilindustrie zur Produktion von Scheinwerfern abgesetzt.
jpg
Das Polycarbonat Makrolon® RE wird unter anderem in der Automobilindustrie zur Produktion von Scheinwerfern abgesetzt.
(Foto Covestro)

Pressekontakt Convesto