Telefax: Mobil: Telefon: Schließen Dunkel Bild herunterladen Hell Drucken Teilen
1655798400000 | Pressemitteilung

Venture Global LNG und EnBW unterzeichnen Verträge für LNG-Lieferungen aus den USA

Bild herunterladen

Arlington, USA/ Stuttgart, Deutschland. Venture Global LNG und EnBW gaben heute den Abschluss zweier langfristiger Verkaufs- und Abnahmeverträge (SPAs) für Flüssiggas (LNG) bekannt. Die Verträge beinhalten den Verkauf, bzw. Kauf von 1,5 Millionen Tonnen pro Jahr (MTPA) aus den Venture Global LNG-Anlagen Plaquemines und CP2 ab 2026. Im Rahmen der Vereinbarungen wird die EnBW über eine Laufzeit von 20 Jahren jeweils 0,75 MTPA aus Plaquemines sowie aus CP2 beziehen. EnBW ist damit Teil des europäischen Kundenstamms von Venture Global, zu dem auch PGNiG, BP, Shell, Repsol, Edison und GALP gehören.

„Venture Global begrüßt EnBW als langfristigen Kunden für unsere beiden LNG-Anlagen Plaquemines und CP2", so Mike Sabel, CEO von Venture Global LNG. „Dies ist der erste direkte, verbindliche Abnahmevertrag für langfristiges US-LNG, der von einem deutschen Unternehmen unterzeichnet wurde und ein wichtiger Schritt, der die deutsche Strategie zur Diversifizierung des Energiemixes verdeutlicht. Unser Unternehmen fühlt sich geehrt, ein wichtiger LNG-Lieferant für Deutschland zu werden und die Versorgungssicherheit auf einer wettbewerbsfähigen, langfristigen Basis zu gewährleisten."

„Wir freuen uns sehr über eine langfristige LNG-Partnerschaft mit Venture Global", sagt Georg Stamatelopoulos, EnBW-Vorstand für Nachhaltige Erzeugungs-Infrastruktur. „Bei der EnBW haben wir in den letzten Jahren unsere LNG-Aktivitäten Stück für Stück ausgebaut. Denn Flüssiggas spielt bei der Diversifizierung unserer Brennstoffe für die Strom- und Wärmeerzeugung eine zentrale Rolle: Es eröffnet die Möglichkeit neuer Bezugsquellen, um die deutsche Gasversorgung in der Übergangszeit der Energiewende zu sichern und schlägt die Brücke zur grünen Energieversorgung."

Bild herunterladen

Über Venture Global LNG
Venture Global ist ein langfristiger, kostengünstiger Anbieter von US-amerikanischem Flüssiggas (LNG) aus den ressourcenreichen nordamerikanischen Erdgasvorkommen. Die erste Anlage von Venture Global, Calcasieu Pass, hat im Januar 2022 mit der Produktion von LNG begonnen. Darüber hinaus baut oder entwickelt das Unternehmen weitere 60 MTPA an Produktionskapazität in Louisiana, um die Welt mit sauberer, erschwinglicher Energie zu versorgen. Das Unternehmen entwickelt Projekte zur Kohlenstoffabscheidung und -absorption (CCS) in jeder seiner LNG-Anlagen.
www.venturegloballng.com

Über EnBW
Die EnBW ist mit über 26.000 Mitarbeiter*innen eines der größten Energieunternehmen in Deutschland und Europa. Sie versorgt rund 5,5 Millionen Kund*innen mit Strom, Gas, Wasser sowie Dienstleistungen und Produkten in den Bereichen Infrastruktur und Energie. Der Ausbau der Erneuerbaren Energien ist ein Eckpfeiler der Wachstumsstrategie und ein Schwerpunkt der Investitionen. Bis 2025 wird EnBW rund 4 Milliarden Euro in den weiteren Ausbau der Wind- und Solarenergie investieren. Ende 2025 soll über die Hälfte des Erzeugungsportfolios aus Erneuerbaren Energien bestehen. Das wirkt sich heute schon spürbar auf die Reduzierung der CO₂-Emissionen aus, die EnBW bis 2030 halbieren will. Bis 2035 strebt die EnBW Klimaneutralität an.
www.enbw.com

Akzeptieren Ablehnen Jetzt herunterladen Bild herunterladen

Download Gemeinsame Pressemitteilung

Bild herunterladen

Kontakt

Venture Global Investoren Kontakt:
Leah Woodward
Telefon: +1 202 759-6746
E-Mail:

Venture Global Pressekontakt:
Shaylyn Hynes
Telefon: +1 202 920-0964
E-Mail:

Telefax: Mobil: Telefon:
Telefax: Mobil: Telefon:
Unternehmenskommunikation
EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Durlacher Allee 93
76131 Karlsruhe
Video anzeigen
YouTube Video anzeigen?

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise von YouTube.

Das könnte Sie auch interessieren