{{1491992460000 | date:'longDate'}}

„Klimaschutz und Energieeffizienz in einem“

Offizieller Baubeginn für das neue Heizkraftwerk in Stuttgart-Gaisburg – CO2-Ausstoß deutlich geringer – EnBW reduziert die Energieerzeugung aus Kohle weiter
Es kann losgehen – der erste Spatenstich für das neue EnBW-Heizkraftwerk in Gaisburg ist erfolgt. Dafür legen Umweltbürgermeister Peter Pätzold, EnBW-Vorstand Hans-Josef Zimmer, Umweltminister Franz Untersteller sowie die beiden Vertreter der EnBW-Anteilseigner, OEW-Geschäftsführerin Barbara Endriss und Bernhard Jeggle für das Land, (v.r.n.l.) selbst Hand an.
Es kann losgehen – der erste Spatenstich für das neue EnBW-Heizkraftwerk in Gaisburg ist erfolgt. Dafür legen Umweltbürgermeister Peter Pätzold, EnBW-Vorstand Hans-Josef Zimmer, Umweltminister Franz Untersteller sowie die beiden Vertreter der EnBW-Anteilseigner, OEW-Geschäftsführerin Barbara Endriss und Bernhard Jeggle für das Land, (v.r.n.l.) selbst Hand an.
{{global.get('MSG_FOOTER_BACK_TO_TOP_BUTTON_LABEL')}}