Telefax: Mobil: Telefon: Schließen Bild herunterladen Drucken Teilen
1524838680000 | Pressemitteilung

Der EnBW Macherbus rollt wieder durchs ‚Ländle‘ … und könnte in der Nähwerkstatt Sulz Halt machen

Bild herunterladen

Sulz. Auch im Sommer 2018 rollt der EnBW Macher-Bus wieder durchs ‚Ländle‘. Per Online-Abstimmung entscheidet sich bis zum 6. Mai, ob er auch in der Nähwerkstatt Sulz Station macht. Bis zu zehn Mitarbeiter würden dann für einen ‚frischen Look‘ in der Einrichtung sorgen, die von Flüchtlingen und dem Arbeitskreis Flucht und Asyl ins Leben gerufen wurde. Sie bietet die Möglichkeit, vor allem textile Handarbeiten zu produzieren und zu verkaufen.

Rund 50 Bewerbungen um den Macherbus von Privatpersonen, Vereinen sowie karitativen Einrichtungen waren bis Mitte April bei der EnBW eingegangen. Eine Jury aus Mitarbeitern hat je drei Projekte aus den Bereichen Kinder- & Jugendarbeit, Senioren, Soziales sowie Tiere & Umwelt ausgewählt. Die zwölf Finalisten präsentieren sich unter www.macherbus.com. Am 7. Mai wird bekannt gegeben, welche vier Projekte in ihrer Kategorie jeweils das Rennen gemacht haben. Den Gewinnern greift das ‚Macherbus-Team‘ der EnBW voraussichtlich im Juni oder Juli einen ganzen Tag lang unter die Arme und bringt dabei Material im Wert von bis zu 5.000 Euro mit.

Telefax: Mobil: Telefon:
Telefax: Mobil: Telefon:
Ulrich Stark
Pressesprecher Region Süd-West
Video anzeigen
YouTube Video anzeigen?

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise von YouTube.

Das könnte Sie auch interessieren