Telefax: Mobil: Telefon: Schließen Bild herunterladen Drucken Teilen
1513958057000 | Pressemitteilung

Mit gutem Beispiel vorangehen“: EnBW und Netze BW bauen Elektroflotte in Biberach aus.

Bild herunterladen
Freuen sich über die drei neuen E-Mobile für EnBW und Netze am Standort Biberach (v.l.n.r.): Klaus Härle, Franz Karl Welser, Peter Kienast, Jürgen Müller

„Mit gutem Beispiel vorangehen“ wollen EnBW und ihre Tochter Netze BW beim Ausbau der Elektromobilität im ländlichen Raum. Rechtzeitig vor Weihnachten erhielt der Standort Biberach drei neue Fahrzeuge sowie zwei zusätzliche Ladestationen.

Stuttgart und Karlsruhe gehören längst zu den Hochburgen der elektrischen Ladeinfrastruktur in Deutschland. Die beiden Ballungszentren beherbergen auch die größten Standorte von EnBW und Netze BW, an denen inzwischen fast 100 E-Mobile zum Einsatz kommen. „Wir können diese Antriebsform aber auch im ländlichen Raum voranbringen“, zeigt sich Klaus Härle überzeugt. Für dienstliche Einsätze seines Teams der Kommunalberater steht nun ein E-Golf bereit, der den bisherigen E-Smart ersetzt. Härle ist sicher, dass „mit der Reichweite von rund 250 Kilometern mehrere Termine in der Region gut zu schaffen sind“.

Der gleichen Auffassung ist auch Peter Kienast, der in Oberschwaben die Projektierungen und Bauleitungen der Netze BW verantwortet. Zumindest im Großraum Biberach werden zwei seiner Mitarbeiter zukünftig auch in E-Golfs die Vor-Ort-Termine bei Projekten und Baustellen absolvieren. Deren Interesse und die Neugier seien enorm. „Und schließlich wollen wir ja gerade im ländlichen Raum mit gutem Beispiel vorangehen“. Zum Nachladen stehen für die drei Fahrzeuge seit kurzem zwei sogenannte Wallboxen auf dem Gelände des Fuhrparks zur Verfügung. „Damit können wir das Fahrzeug bei einer Leistung von 11 kW innerhalb von etwa fünf Stunden volltanken“, erläutert Härle. Öffentliches Laden ist weiterhin an der Multifunktionsleuchte „SMIGHT“ vor dem Eingang des Regionalzentrums Oberschwaben möglich.

Akzeptieren Ablehnen Jetzt herunterladen Bild herunterladen
Foto (EnBW): Freuen sich über die drei neuen E-Mobile für EnBW und Netze am Standort Biberach (v.l.n.r.): Klaus Härle, Franz Karl Welser, Peter Kienast, Jürgen Müller
Telefax: Mobil: Telefon:
Telefax: Mobil: Telefon:
Unternehmenskommunikation
EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Durlacher Allee 93
76131 Karlsruhe
Video anzeigen
YouTube Video anzeigen?

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise von YouTube.

Das könnte Sie auch interessieren