{{1600866000000 | date:'longDate'}}

Mehr Sicherheit bei der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule

Neues Schutzkonzept für das Gewerbliche Schulzentrum in Balingen verhindert Schäden durch Diebstahl und Vandalismus
Im Beisein vom Landrat des Zollernalbkreises Günther-Martin Pauli, Dezernent Karl Wolf, der Schulleitung der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule, Matthias Bodmer und Martin Schatz sowie Ansgar Gauf, Senior Referent Datenschutz EnBW SafePlaces, wurde das neue Schutzsystem offiziell vorgestellt. (v. l. n. r. Martin Schatz, Karl Wolf, Matthias Bodmer, Günther-Martin Pauli, Ansgar Gauf) (Quelle: Landratsamt Zollernalbkreis)
Im Beisein vom Landrat des Zollernalbkreises Günther-Martin Pauli, Dezernent Karl Wolf, der Schulleitung der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule, Matthias Bodmer und Martin Schatz sowie Ansgar Gauf, Senior Referent Datenschutz EnBW SafePlaces, wurde das neue Schutzsystem offiziell vorgestellt. (v. l. n. r. Martin Schatz, Karl Wolf, Matthias Bodmer, Günther-Martin Pauli, Ansgar Gauf) (Quelle: Landratsamt Zollernalbkreis)

Über die Philipp-Matthäus-Hahn-Schule

Die Philipp-Matthäus-Hahn-Schule ist die größte Bildungseinrichtung im Zollernalbkreis mit rund 2.400 Schülern und 136 Lehrkräften. Die Schule bildet als dualer Partner in mehr als 50 gewerblich-technischen Berufen wie Bau, Holz, Kfz-Technik, Metall, Textil, Elektrotechnik aus. Des Weiteren werden verschiedene Schularten - u.a. Technisches Gymnasium und Technische Oberschule, Fachschule für Technik, Ausbildungsvorbereitung dual (AV dual) - angeboten.

Über EnBW

Die EnBW ist mit über 23.000 Mitarbeiter*innen eines der größten Energieunternehmen in Deutschland und Europa. Sie versorgt rund 5,5 Millionen Kund*innen mit Strom, Gas, Wasser sowie Dienstleistungen und Produkten in den Bereichen Infrastruktur und Energie. Im Rahmen der Energiewende hat die EnBW in den vergangenen Jahren einen fundamentalen Transformationsprozess durchlaufen und sich neu ausgerichtet: Von einem Energieunternehmen traditioneller Prägung hin zu einem nachhaltigen und innovativen Partner für Energie- und Infrastruktur.

{{global.get('MSG_FOOTER_BACK_TO_TOP_BUTTON_LABEL')}}

Warum verwenden wir Cookies und Pixel?

Um Ihren Besuch so komfortabel wie möglich zu gestalten. Dazu setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein, die für den Betrieb der Seite technisch notwendig sind, sowie Technologien zur anonymisierten Statistikerstellung.

Mit Ihrer Zustimmung würden wir gerne weitere Cookies und Pixel einsetzen, die es uns ermöglichen, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Zu diesem Zweck geben wir Daten auch an Dritte weiter. Einzelheiten zu den eingesetzten Technologien, Hinweise zu deren Widerrufsmöglichkeiten sowie Informationen zur Datenweitergabe an Dritte entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie "Ablehnen" anklicken, werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt. Wenn Sie "Zustimmen und fortfahren" anklicken, stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu.

Datenschutzerklärung | Impressum