Telefax: Mobil: Telefon: Schließen Dunkel Bild herunterladen Hell Drucken Teilen
1508335200000 | Meldepflichtiges Ereignis

Standort-Zwischenlager GKN: Defekt an der Lastmessung eines Krans

Bild herunterladen

Im Standort-Zwischenlager des Kernkraftwerks Neckarwestheim (GKN) wurde an einem der Lagerkräne ein Defekt an der elektronischen Lastmessung festgestellt. Das Auftreten des Defekts führte automatisch und sicherheitsgerichtet zur Außerbetriebnahme des Krans, der zu diesem Zeitpunkt nicht im Einsatz war und keine Last trug.

Die Überwachung der Last der Kräne im Zwischenlager erfolgt jeweils über mehrere Messeinrichtungen. Beim betroffenen Kran hat eine dieser Messeinrichtungen nicht mehr einwandfrei funktioniert. Die Überwachung der Messwerte ist so aufgebaut, dass der Kran automatisch außer Betrieb genommen wird, sobald eine der Messungen abweichende Werte liefert. Die defekte Messeinrichtung wird ausgetauscht, anschließend kann der Kran wieder in Betrieb genommen werden.

Der Betreiber des Standort-Zwischenlagers, die EnBW Kernkraft GmbH, hat den Befund fristgerecht der Aufsichtsbehörde gemeldet und ihn vorläufig in die Kategorie N (Normalmeldung) und INES 0 (keine oder geringe sicherheitstechnische Bedeutung) eingeordnet. Der Vorgang liegt damit unterhalb der siebenstufigen internationalen Skala zur sicherheitstechnischen Bewertung von Ereignissen in Kernkraftwerken (INES). Der Befund hatte keine Auswirkungen auf Personen, auf die Umgebung und auf den Betrieb des Standort-Zwischenlagers.

Das Standort-Zwischenlager befindet sich auf dem Kraftwerksgelände in Neckarwestheim und ist seit Dezember 2006 in Betrieb. Dort werden abgebrannte Brennelemente aus dem Betrieb der Kernkraftwerke GKN I und GKN II sowie aus dem Kernkraftwerk Obrigheim (KWO) in hierfür zugelassenen Behältern sicher aufbewahrt, bis sie in ein Endlager des Bundes überführt werden. Das Standort-Zwischenlager bietet Stellplätze für 151 Behälter mit abgebrannten Brennelementen, davon sind aktuell 64 Plätze mit beladenen Behältern belegt.

Telefax: Mobil: Telefon:
Telefax: Mobil: Telefon:
Unternehmenskommunikation
EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Durlacher Allee 93
76131 Karlsruhe