Telefax: Mobil: Telefon: Schließen Bild herunterladen Drucken Teilen
1514538211000 | Pressemitteilung

Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien: Berghülen zunehmend interessant für Besuchergruppen der EnBW

Bild herunterladen
Immer mehr Besuchergruppen interessieren sich auch für den Solarpark Bühlenhausen (Gemeinde Berghülen)

Fünfzehn Gruppen mit insgesamt 361 Teilnehmern fanden im Jahr 2017 den Weg nach Berghülen, um sich über die Windkraft zu informieren. Das ist zwar nur ein Bruchteil der Besucher in den großen EnBW Infocentern wie dem Kraftwerk Altbach (über 7500), dem Kernkraftwerk Philippsburg (4000) oder dem Rheinkraftwerk Iffezheim (4600). „Es waren aber immerhin doppelt so viele wie noch im Jahr 2016“, freute sich der für die EnBW Besuchsangebote verantwortliche Andreas Stampfer. Wobei an allen Standorten ohne eigenes Infocenter den Interessenten immer wieder „wetterfeste“ Kleidung empfohlen wird. So erwartet die Besucher in Berghülen zunächst im Gasthof Ochsen eine theoretische Einführung in die Energiewirtschaft und speziell die Technik und Bedeutung der Windkraft. Anschließend besteht die Möglichkeit, sich ‚outdoor‘ die Funktionsweise der Anlagen aus der Nähe erläutern zu lassen und dabei auch einen Turmfuß von innen zu inspizieren.

Noch keine offiziellen Besuchergruppen gab es bislang im Solarpark Bühlenhausen. Das soll sich im Jahr 2018 ändern: Die beiden Standorte mit den wichtigsten Techniken zur Stromerzeugung aus Erneuerbaren Quellen in unmittelbarer Nähe böten sich laut Stampfer ideal für ein Kombi-Programm an. Dafür würden die Führungen im PV-Park Ulm-Eggingen eingestellt. Die Bandbreite der Gruppen reicht von Schulen, Volkshochschulen, Universitäten über Kommunalpolitiker bis hin zu technisch interessierten Vereinen oder auch EnBW-Mitarbeitern.

Akzeptieren Ablehnen Jetzt herunterladen Bild herunterladen
Immer mehr Besuchergruppen interessieren sich auch für den Solarpark Bühlenhausen (Gemeinde Berghülen)
Aus erster Hand informiert: Windkraftanlage der EnBW in Berghülen
Telefax: Mobil: Telefon:
Telefax: Mobil: Telefon:
Ulrich Stark
Pressesprecher Region Süd-West
Video anzeigen
YouTube Video anzeigen?

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise von YouTube.

Das könnte Sie auch interessieren