Telefax: Mobil: Telefon: Schließen Dunkel Bild herunterladen Hell Drucken Teilen
1675934183000 | Pressemitteilung

EnBW nimmt Windpark Neuendorf in Betrieb

Bild herunterladen
Installation einer Windkraftanlage in Neuendorf (Quelle: EnBW)

Stuttgart/Neuendorf, Rheinland-Pfalz. Ein Windenergieprojekt kann auch vergleichsweise rasch genehmigt und umgesetzt werden. In der Gemeinde Neuendorf im Eifelkreis Bitburg-Prüm in Rheinland-Pfalz drehen sich seit Anfang Februar 2023 – und damit drei Monate früher als vorgesehen – zwei Windenergieanlagen. Die beiden Anlagen vom Typ Vestas V150 verfügen jeweils über eine Nennleistung von 4,2 Megawatt. Die Nabenhöhen der Anlagen liegen zwischen 123 und 166 Metern, der Rotordurchmesser beträgt 150 Meter und die Gesamthöhe maximal 241 m über Grund. Projektleiterin Eva Karlowatz erwartet eine jährliche Stromernte von ca. 25.000 MWh/Jahr. „Damit können wir rechnerisch ca. 5.000 weitere Haushalte (bei einem jährlichen Stromverbrauch von 5.000 kWh/Jahr) klimaschonend mit Strom versorgen“, so Eva Karlowatz.

Mitte 2019 war der Genehmigungsantrag eingereicht worden; zwei Jahre später erhielt die EnBW die Genehmigung zum Bau rechtzeitig zur Ausschreibung der Bundesnetzagentur im September 2021.

Die Herausforderung im Genehmigungsverfahren war der parallel laufende Genehmigungsprozess der Teilfortschreibung des Flächennutzungsplans der Verbandsgemeinde Prüm, denn ohne gültigen Flächennutzungsplan konnte keine Genehmigung ausgestellt werden. Im Rahmen des Verfahrens hat das EnBW-Projektteam zudem unter Anleitung der Deutschen Ameisenschutzwarte im Frühjahr 2022 drei in der Nähe des Baufeldes liegende Ameisenhügel umgesiedelt.

„Wir danken der Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm und der Verbandsgemeinde Prüm mit den Gemeinden Neuendorf, Reuth und Stadtkyll sowie dem Landesforst Rheinland-Pfalz für ihre erfolgreichen Bemühungen im Rahmen des Genehmigungsverfahrens“, so Genehmigungsplaner Stefan Göllner beim Projektpartner GAIA mbH, die den Prozess bis zur Genehmigung federführend durchgeführt hat. Eine solche Unterstützung sei sehr wertvoll und fände längst nicht überall statt.

Über die EnBW

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG ist mit rund 26.000 Mitarbeiter*innen eines der größten Energieunternehmen in Deutschland und Europa. Sie versorgt rund 5,5 Millionen Kund*innen mit Strom, Gas, Wasser sowie Dienstleistungen und Produkten in den Bereichen Infrastruktur und Energie.

Bis Ende 2025 soll die Hälfte des EnBW-Erzeugungsportfolios aus Erneuerbaren Energien bestehen. Im Bereich Windkraft bietet das Unternehmen Planung, Bau, Betrieb, Wartung und Instandhaltung aus einer Hand. Ein aktueller Fokus der Onshore-Geschäftsaktivitäten ist auch das Repowering. Ziel ist es, bis 2025 On- und Offshore–Windkraftanlagen mit 4.000 Megawatt Gesamtleistung zu betreiben. Der Ausbau der Erneuerbaren ist ein wichtiger Schwerpunkt der EnBW-Nachhaltigkeitsagenda und zentral auf dem Weg zur Klimaneutralität des Unternehmens in 2035.

Akzeptieren Ablehnen Jetzt herunterladen Bild herunterladen

Download

Windkraftanlage in Neuendorf

Kontakt

Telefax: Mobil: Telefon:
Telefax: Mobil: Telefon:
Video anzeigen
YouTube Video anzeigen?

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise von YouTube.

Das könnte Sie auch interessieren