Smart Cities

Der relativ junge Sammelbegriff „Smart City" beschreibt Ideen und Konzepte für urbane Räume, mit denen Städte durch Einsatz moderner Technologie effizienter und damit klimaschonender sowie lebenswerter werden sollen. Um diese Ziele in wachsenden Städten zu erreichen, braucht es Produkte, Dienstleistungen, Prozesse und Infrastrukturen, die durch hochintegrierte und vernetzte Informations- und Kommunikationstechnologien gestützt werden.
Smart Cities - Stadt bei Nacht

Die schlaue Stadt der Zukunft

Bedeutung von Energie in der Smart City

Dezentrale Erzeugung: vom Consumer zum Prosumer

Stabile Stromnetze: Lastspitzen ausgleichen

Stromverbrauch senken - Stromgeräte

Das Beispiel „intelligente Waschmaschine"

Öffentliche Beleuchtung: vom Laternenmast zur Servicestation

Smight - Einweihung Lampe

Zu Hause in der Smart City: mobil und vernetzt

Smart Home - Smartphone mit Anzeige
{{global.get('MSG_FOOTER_BACK_TO_TOP_BUTTON_LABEL')}}

Warum verwenden wir Cookies und Pixel?

Um Ihren Besuch so komfortabel wie möglich zu gestalten. Dazu setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein, die für den Betrieb der Seite technisch notwendig sind, sowie Technologien zur anonymisierten Statistikerstellung.

Mit Ihrer Zustimmung würden wir gerne weitere Cookies und Pixel einsetzen, die es uns ermöglichen, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Zu diesem Zweck geben wir Daten auch an Dritte weiter. Einzelheiten zu den eingesetzten Technologien, Hinweise zu deren Widerrufsmöglichkeiten sowie Informationen zur Datenweitergabe an Dritte entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie "Ablehnen" anklicken, werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt. Wenn Sie "Zustimmen und fortfahren" anklicken, stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu.

Datenschutzerklärung | Impressum