Schließen Bild herunterladen Nach oben

Silvesterkonzert

Beethovens 9. Sinfonie

31. Dezember, 17:00 Uhr
live im Gewandhaus Leipzig und per Livestream

Bild herunterladen

Das Silvesterkonzert des Gewandhausorchesters mit Ludwig van Beethovens 9. Sinfonie d-Moll op. 125 wird auch in diesem Jahr nicht nur live im Gewandhaus zu erleben sein, sondern wieder als Livestream übertragen. Unter der Leitung von Manfred Honeck wird die Sinfonie mit dem Schlusschor über Friedrich Schillers Ode »An die Freude« am 31. Dezember ab 17 Uhr im Livestream erklingen. Der Stream wird weltweit auf www.goetterfunken.live abrufbar sein.

Bild herunterladen

Die Tradition des Gewandhausorchesters, Beethovens 9. Sinfonie zum Jahreswechsel zu spielen, reicht über 100 Jahre zurück: 1918 dirigierte der damalige Gewandhauskapellmeister Arthur Nikisch das Gewandhausorchester bei einer Aufführung der Neunten beim »Friedens- und Freiheits-Konzert« im Auftrag des Arbeiter- Bildungsinstituts in der Leipziger Alberthalle. 1945 erinnerte sich die Gewandhausdirektion an die viel Publikum anziehenden Silvesterkonzerte ehemaliger Kapellmeister zurück und entschloss, »Beethovens Neunte« von nun an zum Konzertprogramm der Konzerte zum Jahreswechsel zu machen. Sie ließ die Silvesterkonzerte als Eigenveranstaltung des Gewandhauses wiederaufleben und etablierte so eine Tradition, die bis heute bestehen geblieben ist. Seither gilt das Konzert zum Jahreswechsel als Saisonhöhepunkt, der inklusive seines Konzertprogramms nicht mehr aus dem Spielplan des Gewandhausorchesters wegzudenken ist. Seit 1958 wurden die Silvesterkonzerte des Gewandhausorchesters regelmäßig im Hörfunk und seit 1961 im Fernsehen übertragen.