Telefax: Mobil: Telefon: Schließen Dunkel Bild herunterladen Hell Drucken Teilen
1648710000000 | Pressemitteilung

EnBW und BW-Bank treiben E-Mobilität gemeinsam voran

Die beiden Unternehmen aus Baden-Württemberg launchen Ladetarif für Giro extend-Kund*innen der BW-Bank.
Bild herunterladen
Die kostenlose EnBW mobility+ Ladekarte sowie die App sind im BW-Bank-Design gebrandet. (Quelle: EnBW)

Karlsruhe. Baden-Württemberg als Hauptsitz bleibt künftig nicht die einzige Gemeinsamkeit der beiden Unternehmen EnBW und BW-Bank: Ab 01.04.2022 treiben das Energieunternehmen und die Kundenbank des LBBW-Konzerns die Mobilitätswende gemeinsam voran. Die EnBW bietet den Nutzer*innen des Mehrwert-Girokontos extend einen exklusiven Ladetarif für E-Autos. Damit erhalten sie Zugang zum EnBW HyperNetz, das sich mit über 200.000 Ladepunkten über neun europäische Länder erstreckt. Kund*innen profitieren von fixen, attraktiven Preisen: Sie laden an allen AC-Ladepunkten der EnBW für 0,38 Euro/Kilowattstunde, an EnBW Schnellladepunkten (DC) für 0,48 Euro/Kilowattstunde. An Ladepunkten anderer Betreiber0Die Preise für das Laden bei Ionity liegen bei 0,79 Euro/kWh. im EnBW HyperNetz kostet eine Kilowattstunde 0,45 (AC) beziehungsweise 0,55 Euro (DC).

Timo Sillober, Chief Sales and Operations Officer und Verantwortlicher für den Bereich Elektromobilität der EnBW: „Unsere Partnerschaft mit der BW-Bank eröffnet noch mehr Menschen einen einfachen Einstieg in eine nachhaltigere Mobilität. Sie beweist gleichzeitig den hohen Stellenwert unseres rasanten Ausbaus der bundesweiten Schnellladeinfrastruktur und vor allem unserer mehrfach ausgezeichneten E-Mobilitäts-Lösungen für E-Autofahrer*innen. Darauf vertrauen immer mehr Kund*innen, ebenso wie namhafte Unternehmen wie die BW-Bank.“ Auch Cara Schulze, Leiterin Nachhaltigkeit des LBBW-Konzerns, zu dem die BW-Bank gehört, ist von dem gemeinsamen Angebot überzeugt: „Nachhaltigkeit ist eine unserer strategischen Stoßrichtungen. Die Erweiterung unseres nachhaltigen Angebots für Kund*innen und Mitarbeiter*innen im Bereich E-Mobilität ist uns ein wichtiges Anliegen. Die EnBW ist dabei ein starker Partner für uns, um die Mobilitätswende in Deutschland und darüber hinaus maßgeblich mitzugestalten. Der gemeinsame Sonderladetarif extend chargeE für unsere extend Mehrwert-Girokonten ist eine starke Ergänzung, um auch in diesem Bereich ein attraktives Angebot für unsere Kund*innen zu haben.“

Nach ihrer Registrierung erhalten alle Nutzer*innen ein Starterpaket mit einer kostenlosen EnBW mobility+ Ladekarte, die im BW-Bank-Design gebrandet ist. Die oben genannten, einheitlichen Preise gelten an allen Ladepunkten im gesamten EnBW HyperNetz. So haben Kund*innen der BW-Bank ebenso wie alle EnBW mobility+ Nutzer*innen jederzeit und überall volle Kostentransparenz.

weniger mehr
Bild herunterladen
Über die LBBW und BW-Bank

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) ist eine mittelständische Universalbank sowie Zentralinstitut der Sparkassen in Baden-Württemberg, Sachsen und Rheinland-Pfalz. Mit einer Bilanzsumme von 282 Milliarden Euro und knapp 10.000 Beschäftigten (Stand 31.12.2021) ist die LBBW eine der größten Banken Deutschlands. Die BW-Bank (Baden-Württembergische Bank) betreut als Teil des LBBW-Konzerns in ganz Baden-Württemberg Privat- und Geschäftskunden sowie Unternehmenskunden mit einem besonderen Fokus auf Mittelständler. Sie erfüllt dabei auf dem Gebiet der Landeshauptstadt Stuttgart für die LBBW auch die Aufgabe einer Sparkasse. In diesem Rahmen bietet sie alle Arten von Bank- und Finanzdienstleistungen an.

Bild herunterladen
Über das EnBW HyperNetz

Das EnBW HyperNetz® bietet E-Autofahrer*innen Zugang zu mehr als 200.000 Ladepunkten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Frankreich, Italien, Belgien, Luxemburg und Liechtenstein. Die EnBW mobility+ App findet überall dort stets die nächste Lademöglichkeit. E-Autofahrer*innen können über die App auch bequem und kontaktlos bezahlen – an mehr als 90 Prozent der EnBW-eigenen Schnellladepunkte in Deutschland sogar ganz automatisch. Dabei gelten an allen Ladepunkten im EnBW HyperNetz die einheitlichen und transparenten EnBW mobility+ Ladetarife. Damit laden E-Autofahrer*innen an allen Ladepunkten aller Betreiber und Länder immer zu den gleichen Preisen. Nach der zweifachen Auszeichnung zum „besten E-Mobilitätsanbieter Deutschlands“ (connect 07/2020 und 12/2020) und dem Testsieg der E-Mobilitäts-Apps (connect 05/2021) bestätigt auch der Ladereport der AutoBild (20/2021): Das EnBW HyperNetz hat die meisten Ladepunkte und die beste Netzabdeckung in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das Energieunternehmen baut das EnBW HyperNetz auch selbst in hohem Tempo weiter aus. Innerhalb Deutschlands hat die EnBW bereits heute das größte Schnellladenetz errichtet. Bis 2025 möchte sie bundesweit 2.500 eigene Schnellladestandorte betreiben – mehr als es bei großen Mineralölunternehmen Tankstellen gibt. Dafür nimmt sie im Schnitt einen neuen Schnellladestandort je Tag in Betrieb und investiert jährlich rund 100 Millionen Euro. Mit dem Joint Venture SMATRICS EnBW betreibt sie auch das größte Schnellladenetz in Österreich und erweitert auch dort die flächendeckende Ladeinfrastruktur mit Nachdruck.

Bild herunterladen
Über die EnBW

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG ist mit rund 24.000 Mitarbeiter*innen eines der größten Energieunternehmen in Deutschland und Europa und versorgt rund 5,5 Millionen Kund*innen mit Strom, Gas und Wasser sowie mit Energielösungen und energiewirtschaftlichen Dienstleistungen. Im Bereich E-Mobilität hat sich die EnBW in den vergangenen Jahren zu einem der Marktführer entwickelt und deckt als Full-Service-Anbieter mit ihren Tochterunternehmen die komplette Bandbreite ab: von der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen über den Auf- und Ausbau sowie den Betrieb von Ladeinfrastruktur bis zu digitalen Lösungen für Verbraucher*innen. Die Netze BW als unabhängiges EnBW-Tochterunternehmen sorgt darüber hinaus für den sicheren Betrieb von Verteilnetzen. Als einer der deutschen Marktführer für Heimspeicher und Photovoltaik-Anlagen verknüpft die EnBW zudem Solar-, Speicher- und Stromcloud-Lösungen mit Elektromobilitätsangeboten zu einem kompletten Energie-Ökosystem für ihre Kund*innen.

Akzeptieren Ablehnen Jetzt herunterladen Bild herunterladen

Foto und Pressemitteilung zum Download

Pressekontakt

Telefax: Mobil: Telefon:
Telefax: Mobil: Telefon:
Kundenkontakt

Als Kund*in oder Privatperson wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice montags bis freitags von 08:00 bis 18:00 Uhr und Samstag von 08:00 bis 14:00 Uhr unter den folgenden Telefonnummern:

Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter: https://www.enbw.com/service/kontakt

Bild herunterladen
Weiterer Kontakt:

LBBW/BW-Bank

Bernd Wagner
Am Hauptbahnhof 2
70173 Stuttgart

Tel. +49 711 127 76402
E-Mail:

www.LBBW.de

Video anzeigen
YouTube Video anzeigen?

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise von YouTube.

Das könnte Sie auch interessieren