Telefax: Mobil: Telefon: Schließen Bild herunterladen Drucken Teilen
1713349800000 | Pressemitteilung

EnBW und HIH Invest eröffnen ersten gemeinsamen Schnellladestandort für Elektroautos in Ronnenberg

Einfaches Laden während des Einkaufs an acht Ladepunkten // Schnellladenetz in Deutschland wächst durch Kooperation um 17 Standorte an Fachmarktzentren
Bild herunterladen
Die EnBW hat acht moderne Schnellladeparks bei ihrem Partner HIH Invest in Ronnenberg in Betrieb genommen

Karlsruhe/Ronnenberg. Das Energieunternehmen EnBW und der Immobilien- und Investment-Experte HIH Invest haben den ersten gemeinsamen Standort ihrer Partnerschaft eröffnet. Dieser steht in Ronnenberg in der Chemnitzer Str. 2 und ergänzt das

EnBW HyperNetz für Autofahrer*innen. Insgesamt baut die EnBW deutschlandweit 17 Schnellladestandorte an Fachmarktzentren von HIH Invest.

In Ronnenberg stehen Kund*innen acht gleichzeitig nutzbare Schnelllademöglichkeiten mit einer Leistung von bis zu 300 Kilowatt zur Verfügung. Je nach Konfiguration des Fahrzeugs können Autofahrer*innen dort in nur fünf Minuten Strom für 100 Kilometer Reichweite laden. Während des Einkaufs lädt ein Auto damit ausreichend Energie für die Alltagsfahrten der folgenden Tage oder bis zum nächsten Einkauf. Vor Ort stehen Kund*innen ein Rossmann Drogeriemarkt, eine Apollo-Optik und ein EDEKA Center Cramer zur Verfügung. Wie alle ihre Ladepunkte betreibt die EnBW auch jene in Ronnenberg mit 100 Prozent Ökostrom.

„Laden beim Einkaufen ermöglicht E-Mobilität für alle Menschen, auch für jene ohne Wallbox zuhause“, sagt Jürgen Stein, der als Chief Innovation & New Business Officer der EnBW auch den Bereich E-Mobilität verantwortet. „Das ist ein zentraler Baustein für eine nachhaltige Mobilität und die dringend notwendige CO2-Reduktion insbesondere im Verkehrssektor. Diese ist kurz- und mittelfristig nur mit batterieelektrischen Fahrzeugen und einem Fokus auf schnelles Laden im öffentlichen Raum zu erreichen. Daher bauen wir unser heute schon größtes Schnellladenetz Deutschlands auch beim Handel wie mit unserem Partner HIH Invest in hohem Tempo weiter aus.“

„Wir entwickeln und setzen proaktiv die ESG-Strategien für unsere Kunden um. Die Bereitstellung von E-Ladelösungen ist dabei oft ein wichtiger Bestandteil. Mit der EnBW haben wir einen Partner gefunden, der sowohl ein flächenmäßig breites Netz abdeckt als auch über umfassende Kompetenzen in der Projektplanung, der Umsetzung und dem Betrieb verfügt“, erklärt Marius Messmer, Teamleiter Asset Management Retail bei der HIH Real Estate.

„Mit dieser Ladeinfrastruktur ist Ronnenberg gut aufgestellt. Die Hypercharger sind ein weiterer Meilenstein für eine nachhaltige und umweltfreundlichere Mobilität in unserer Stadt“, so Bürgermeister Marlo Kratzke.

EnBW baut öffentliches Schnellladenetz konsequent aus

Schnelles Laden eignet sich besonders für den Handel und den öffentlichen Raum. Denn dort können Autofahrer*innen ihr Fahrzeug deutlich schneller mit frischer Reichweite versorgen gegenüber dem langsameren Normalladen. Das macht e-mobiles Fahren einfach und spart Platz beim Ausbau öffentlicher Ladeinfrastruktur in verdichteten Gebieten.

Bis 2030 decken 130.000 bis 150.000 ultraschnelle Ladepunkte den Gesamtbedarf an öffentlicher Ladeinfrastruktur in Deutschland. Die EnBW möchte bis dahin rund 30.000 solcher Schnellladepunkte bereitstellen. Dafür baut sie mit einem jährlichen Invest von rund 200 Millionen Euro bundesweit eigene Standorte auf und aus und kooperiert mit Partnern, wie HIH Invest.

Über HIH Invest Real Estate

Die HIH Invest Real Estate (HIH Invest) ist einer der führenden Investmentmanager für Immobilien und Infrastruktur in Deutschland und in Europa. Wir finden, entwickeln und steuern Immobilien und Investments mit zukunftsgerichtetem Blick im Sinne unserer Kunden. Die jahrzehntelange Erfahrung, die Nähe zu Immobilienmärkten und die enge Vernetzung ermöglichen es uns, Investmentchancen aufzudecken und in der richtigen Marktphase schnell umzusetzen.

Rund 280 institutionelle Kunden vertrauen der HIH Invest ihre Kapitalanlagen an. Ihnen stehen unsere Spezialisten aus den Bereichen Strukturierung, Produktentwicklung, Immobilienmanagement und Infrastruktur/Erneuerbare Energien zur Verfügung, um für sie passende Investmentlösungen zu entwickeln.

Die HIH Invest ist an acht Standorten europaweit vertreten. Als Teil der HIH-Gruppe decken wir die Wertschöpfungskette einer Investition vollständig mit eigenen Kapazitäten ab. Das frühzeitige Erkennen von Marktveränderungen, die Umsetzung von regulatorischen Anforderungen und zukunftsgerichtetes digitales Management sind Teil unserer Unternehmensphilosophie.

Aktuell werden Assets mit einem Volumen von 22,3 Milliarden Euro verwaltet.

Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.hih-invest.de

Elektromobilität bei der EnBW

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG ist mit über 28.000 Mitarbeiter*innen eines der größten Energieunternehmen in Deutschland und Europa und versorgt rund 5,5 Millionen Kund*innen mit Strom, Gas und Wasser sowie mit Energielösungen und energiewirtschaftlichen Dienstleistungen. Im Bereich E-Mobilität hat sich die EnBW in den vergangenen Jahren zu einer der Marktführerinnen entwickelt und deckt als Full-Service-Anbieterin mit ihren Tochterunternehmen die komplette Bandbreite ab: von der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen über den Auf- und Ausbau sowie den Betrieb von Ladeinfrastruktur bis zu digitalen Lösungen für Verbraucher*innen. Die Netze BW als unabhängiges EnBW-Tochterunternehmen sorgt darüber hinaus für den sicheren Betrieb von Verteilnetzen. Als einer der deutschen Marktführer für Heimspeicher und Photovoltaik-Anlagen verknüpft die EnBW zudem Solar-, Speicher- und Stromcloud-Lösungen mit Elektromobilitätsangeboten zu einem kompletten Energie-Ökosystem für ihre Kund*innen.

Über das EnBW HyperNetz

Das EnBW HyperNetz® bietet Autofahrer*innen Zugang zu mehr als 600.000 Ladepunkten in Europa. Die EnBW mobility+ App findet überall dort stets die nächste Lademöglichkeit. Autofahrer*innen können über die App auch bequem und kontaktlos bezahlen. Nach einer einmaligen Registrierung können Kund*innen zudem an den meisten EnBW-eigenen Schnellladepunkten einfach ihr Fahrzeug anschließen und direkt losladen. An allen Ladepunkten im EnBW HyperNetz gelten einheitliche und transparente Preise je Kilowattstunde.

Pressekontakt

Telefax: Mobil: Telefon:
Telefax: Mobil: Telefon:
Stephanie Stöber
Leiterin UnternehmenskommunikationHIH Real Estate GmbH
HIH Real Estate GmbH
Ericusspitze 1
20457 Hamburg
Telefax: Mobil: Telefon:
Kundenkontakt

Als Kund*in oder Privatperson wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice montags bis freitags von 08:00 bis 18:00 Uhr und Samstag von 08:00 bis 14:00 Uhr unter den folgenden Telefonnummern:

Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter: https://www.enbw.com/service/kontakt

Video anzeigen
YouTube Video anzeigen?

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise von YouTube.

Das könnte Sie auch interessieren