Telefax: Mobil: Telefon: Bild herunterladen nach oben Drucken
{{1576761000000 | date:'longDate'}}

Kernkraftwerk Philippsburg: EnBW erhält Genehmigung für den Rückbau von Block 2

Persönliche Übergabe durch Ministerialdirektor Helmfried Meinel KKP 2 ist erstes Kernkraftwerk, dessen Rückbau vor der Abschaltung genehmigt ist
EnBW erhält Stilllegungs- und Abbaugenehmigung für den Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg (KKP 2). Die Genehmigung wurde vor Ort in Philippsburg von Helmfried Meinel (rechts im Bild), Ministerialdirektor des baden-württembergischen Umweltministeriums, an Jörg Michels (links im Bild), Chef der EnBW-Kernkraftsparte, übergeben. Im Hintergrund ist der Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg zu sehen.
EnBW erhält Stilllegungs- und Abbaugenehmigung für den Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg (KKP 2). Die Genehmigung wurde vor Ort in Philippsburg von Helmfried Meinel (rechts im Bild), Ministerialdirektor des baden-württembergischen Umweltministeriums, an Jörg Michels (links im Bild), Chef der EnBW-Kernkraftsparte, übergeben. Im Hintergrund ist der Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg zu sehen. (EnBW)