{{1576761000000 | date:'longDate'}}

Kernkraftwerk Philippsburg: EnBW erhält Genehmigung für den Rückbau von Block 2

Persönliche Übergabe durch Ministerialdirektor Helmfried Meinel KKP 2 ist erstes Kernkraftwerk, dessen Rückbau vor der Abschaltung genehmigt ist
EnBW erhält Stilllegungs- und Abbaugenehmigung für den Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg (KKP 2). Die Genehmigung wurde vor Ort in Philippsburg von Helmfried Meinel (rechts im Bild), Ministerialdirektor des baden-württembergischen Umweltministeriums, an Jörg Michels (links im Bild), Chef der EnBW-Kernkraftsparte, übergeben. Im Hintergrund ist der Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg zu sehen.
EnBW erhält Stilllegungs- und Abbaugenehmigung für den Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg (KKP 2). Die Genehmigung wurde vor Ort in Philippsburg von Helmfried Meinel (rechts im Bild), Ministerialdirektor des baden-württembergischen Umweltministeriums, an Jörg Michels (links im Bild), Chef der EnBW-Kernkraftsparte, übergeben. Im Hintergrund ist der Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg zu sehen. (EnBW)
{{global.get('MSG_FOOTER_BACK_TO_TOP_BUTTON_LABEL')}}

Warum verwenden wir Cookies und Pixel?

Um Ihren Besuch so komfortabel wie möglich zu gestalten. Dazu setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein, die für den Betrieb der Seite technisch notwendig sind, sowie Technologien zur anonymisierten Statistikerstellung.

Mit Ihrer Zustimmung würden wir gerne weitere Cookies und Pixel einsetzen, die es uns ermöglichen, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Zu diesem Zweck geben wir Daten auch an Dritte weiter. Einzelheiten zu den eingesetzten Technologien, Hinweise zu deren Widerrufsmöglichkeiten sowie Informationen zur Datenweitergabe an Dritte entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie "Ablehnen" anklicken, werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt. Wenn Sie "Zustimmen und fortfahren" anklicken, stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu.

Datenschutzerklärung | Impressum