zur Zielgruppennavigation springen zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen zu den Kontaktmöglichkeiten springen


 

Ein Großprojekt erwacht zum Leben - Impressionen vom Bau des RDK 8

Allein im Bereich des Kessels gibt es über 120.000 Schweißnähte.
Allein im Bereich des Kessels gibt es über 120.000 Schweißnähte.
1/18

Das neue Kombigerät: Mit seinem 60 Meter langen Ausleger lassen sich beide Kohlehalden mühelos bewirtschaften.
Das neue Kombigerät: Mit seinem 60 Meter langen Ausleger lassen sich beide Kohlehalden mühelos bewirtschaften.
2/18

Zwei von insgesamt 28 Ventilatoren am Kühlturm: Ihr Durchmesser beträgt je 7 Meter.
Zwei von insgesamt 28 Ventilatoren am Kühlturm: Ihr Durchmesser beträgt je 7 Meter.
3/18

Die Turbogruppe: Sie besteht aus 5 Teilturbinen. Der gesamte Wellenstrang mit Generator ist nahezu 70 m lang.
Die Turbogruppe: Sie besteht aus 5 Teilturbinen. Der gesamte Wellenstrang mit Generator ist nahezu 70 m lang.
4/18

Einblicke: Vorbei an gewundenen Rohrleitungen geht der Blick in den Kessel.
Einblicke: Vorbei an gewundenen Rohrleitungen geht der Blick in den Kessel.
5/18

Die 4 Kohlemühlen von RDK 8: Bei Volllast werden sie rund 300 Tonnen Kohle pro Stunde zu Kohlestaub zermahlen.
Die 4 Kohlemühlen von RDK 8: Bei Volllast werden sie rund 300 Tonnen Kohle pro Stunde zu Kohlestaub zermahlen.
6/18

So schön kann eine Baustelle sein: RDK 8 in einer klaren Sommernacht im Jahr 2011.
So schön kann eine Baustelle sein: RDK 8 in einer klaren Sommernacht im Jahr 2011.
7/18

Gigantische Dimensionen: Der Reingaskanal zwischen REA-Absorber und Schornstein misst 8 Meter im Querschnitt.
Gigantische Dimensionen: Der Reingaskanal zwischen REA-Absorber und Schornstein misst 8 Meter im Querschnitt.
8/18

Hoch hinaus: Zwei Monteure über dem Kesselgerüst.
Hoch hinaus: Zwei Monteure über dem Kesselgerüst.
9/18

Der Maschinensatz im März 2011: Noch ist der Blick frei auf die Niederdruckläufer.
Der Maschinensatz im März 2011: Noch ist der Blick frei auf die Niederdruckläufer.
10/18

Der Kühlturm von RDK 8 von Innen.
Der Kühlturm von RDK 8 von Innen.
11/18

Interessante Perspektive: Rohrleitungsbrücken für die Fernwärmeauskopplung. Im Hintergrund: das Kesselgerüst.
Interessante Perspektive: Rohrleitungsbrücken für die Fernwärmeauskopplung. Im Hintergrund: das Kesselgerüst.
12/18

Der 460t schwere Generator-Stator ist eines der schwersten Bauteile, das die Baustelle per Tieflader erreicht.
Der 460t schwere Generator-Stator ist eines der schwersten Bauteile, das die Baustelle per Tieflader erreicht.
13/18

Tauchgang: Wochenlang sind Spezialtaucher im 5 Grad kalten Wasser für Fundamentarbeiten im Einsatz.
Tauchgang: Wochenlang sind Spezialtaucher im 5 Grad kalten Wasser für Fundamentarbeiten im Einsatz.
14/18

Im August 2009 erreicht der 40 Meter lange und 184 Tonnen schwere Speisewasserbehälter die Baustelle.
Im August 2009 erreicht der 40 Meter lange und 184 Tonnen schwere Speisewasserbehälter die Baustelle.
15/18

Arbeiter bohren Betonpfähle in den Baugrund: Allein für das Schornsteinfundament sind es 32 Stück.
Arbeiter bohren Betonpfähle in den Baugrund: Allein für das Schornsteinfundament sind es 32 Stück.
16/18

Die Großbaustelle im April 2010. Gerade starten die Arbeiten am Kühlturm.
Die Großbaustelle im April 2010. Gerade starten die Arbeiten am Kühlturm.
17/18

Auch bei klirrender Kälte ruhen die Arbeiten nicht.
Auch bei klirrender Kälte ruhen die Arbeiten nicht.
18/18


   
0/0
                                   

 




Weiterempfehlen:
Seite drucken:

Seite neu laden