Bild herunterladen nach oben Suchen Menü Suchen…
Gasnetz

Erdgas hat einen langen Weg hinter sich, wenn es bei den Verbrauchern in Deutschland ankommt. Tausende Kilometer Pipelines bringen es von entfernten Quellen über Land zu uns – und übers Meer, neuerdings auch per Schiff. Nur ein geringer Teil wird hierzulande gefördert. Entsprechend wichtig für die Versorgungssicherheit sind internationale Abkommen mit den Förderländern. Der Transport erfolgt über mehrere Druckstufen, in zwei Erdgasqualitäten. Große Erdgasspeicher fangen Engpässe auf.

Erdgasarten: L-Gas und H-Gas

Gasflamme