Geothermie

99 % der Erde sind heißer als 1.000 °C – ein gewaltiges Energiepotenzial. Deshalb setzt sich die EnBW bereits seit Jahren für die Erschließung der Geothermie (auch Erdwärme genannt) als alternative, klimaschonende Energiequelle ein. In unserem Stammland Baden-Württemberg gibt es Regionen, in denen die Bedingungen für die Nutzung der tiefen Geothermie besonders gut sind. Dies gilt vor allem für das Oberrheintal.

Die Wärme der Erde nutzen

Schaubild Funktionsweise Geothermie
Funktionsweise Geothermie

Mit Erdwärme Strom erzeugen

Geothermie bei der EnBW - zwei Beispiele

Erdwärme zum Heizen und Kühlen

Wärmepumpen: Klimaschutz zahlt sich aus

{{global.get('MSG_FOOTER_BACK_TO_TOP_BUTTON_LABEL')}}

Warum verwenden wir Cookies und Pixel?

Um Ihren Besuch so komfortabel wie möglich zu gestalten. Dazu setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein, die für den Betrieb der Seite technisch notwendig sind, sowie Technologien zur anonymisierten Statistikerstellung.

Mit Ihrer Zustimmung würden wir gerne weitere Cookies und Pixel einsetzen, die es uns ermöglichen, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Zu diesem Zweck geben wir Daten auch an Dritte weiter. Einzelheiten zu den eingesetzten Technologien, Hinweise zu deren Widerrufsmöglichkeiten sowie Informationen zur Datenweitergabe an Dritte entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie "Ablehnen" anklicken, werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt. Wenn Sie "Zustimmen und fortfahren" anklicken, stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu.

Datenschutzerklärung | Impressum