Solarenergie: Miteinander für die Energie von morgen

Mit rund 1.850 Sonnenstunden war Baden-Württemberg 2015 eines der sonnenreichsten Bundesländer. Damit kann die Sonne als größte Energiequelle der Erde im Ländle - dem Heimatmarkt der EnBW - einen wichtigen Beitrag zur Energieversorgung leisten. Wir setzen auf die Solarenergie und sehen in ihr einen wichtigen Baustein der Energiewende. Bis ins Jahr 2020 streben wir einen Ausbau von 250 bis 300 Megawatt an. Für die Bürger, Kommunen und Unternehmen ist die Solarenergie oft die erste Wahl, um selbst erneuerbare Energie zu erzeugen. Dabei unterstützen wir sie mit Tatkraft und innovativen Produkten und ermöglichen auch Beteiligungen an unseren Anlagen.

Solarparks: Sonne sammeln für die Region

Der erste große Solarpark der EnBW steht seit 2009 in Leibertingen
Der erste große Solarpark der EnBW steht seit 2009 in Leibertingen

EnBW Photovoltaik-Anlagen in Deutschland

EnBW Photovoltaik-Anlagen in Deutschland

Mit der Dachanlage zum Selbstversorger

Die PV-Dachflächenanlage auf dem EnBW Kindertagesstätte „Energiebündel“
Die PV-Dachflächenanlage auf dem EnBW Kindertagesstätte „Energiebündel“

EEG 2017: Ausschreibung von Solarparks

Bis 2025 soll der Anteil der Erneuerbaren laut EEG 2014 zwischen 40 und 45 Prozent betragen
Bis 2025 soll der Anteil der Erneuerbaren laut EEG 2014 zwischen 40 und 45 Prozent betragen - Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Bis 2025 soll der Anteil der Erneuerbaren laut EEG 2014 zwischen 40 und 45 Prozent betragen
Bis 2025 soll der Anteil der Erneuerbaren laut EEG 2014 zwischen 40 und 45 Prozent betragen - Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Weiterempfehlen:
Seite drucken: